Archiv 20 neueste Artikel

  • Photochemische Diagnostik

    Junger Universalgelehrter

    Chemie-Doktorand Simon Klinglers Tätigkeitsfelder sind enorm breit. In Professor Jason Hollands Forschungsgruppe geniesst er die Freiheit, seine innovativen Ideen auszuprobieren – und hat Erfolg. Mehr …

  • Ringvorlesungen

    «Belarus sichtbar machen»

    Belarus ist ein Teil Europas, dennoch nehmen viele das Land kaum wahr, sagt Iryna Herasimovich. Eine Ringvorlesung mit Beteiligung der UZH möchte das ändern. Im Interview spricht die belarussische Übersetzerin gemeinsam mit UZH-Slavistikprofessorin Sylvia Sasse über die aktuelle Situation im Land und Hintergründe zur Online-Veranstaltungsreihe, die heute beginnt. Mehr …

  • Zertifikatspflicht

    Das Grundrecht auf Bildung wird gewahrt

    Als wichtige Massnahme gegen die Covid-19-Pandemie führt die Universität Zürich für das beginnende Herbstsemester eine Zertifikatspflicht für die Studierenden ein. Felix Uhlmann, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht an der UZH, ordnet die Vorschrift juristisch ein. Mehr …

  • Koetser-Preis

    Neue Sicht auf die Bildung von Nervenzellen im Gehirn

    Für ihre bahnbrechenden Entdeckungen im Zusammenhang mit den Funktionen von Nervenzellen im Gehirn erhielt Professorin Magdalena Götz den Preis 2021 der Betty und David Koetser Stiftung für Hirnforschung. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des jährlichen Symposiums des Zentrums für Neurowissenschaften Zürich (ZNZ) am 16. September verliehen. Mehr …

  • Lesen lernen

    Das Gehirn tunen

    Lesen gehört zu den grundlegenden Fertigkeiten, die wir uns als Kinder aneignen. Doch manchen fällt das schwer. Neurowissenschaftlerin Silvia Brem erklärt, weshalb. Und sie arbeitet an vielversprechenden Therapien. Mehr …

  • Coronavirus

    «Der sicherste Weg zur Normalität ist die Impfung»

    Es gibt viele gute Gründe, weshalb sich auch junge, gesunde Studierende gegen Covid-19 impfen lassen sollten. Die UZH-Virologin Alexandra Trkola möchte Unschlüssige mit klaren, fairen Argumenten überzeugen – siehe Video. Mehr …

  • Ringvorlesungen Herbstsemester 2021

    Von Irland bis Belarus

    Neun Ringvorlesungen stehen Hörerinnen und Hörern im Herbstsemester zur Auswahl. Die Vorlesung «Belarus bewegt» thematisiert aktuelle politische Ereignisse. Die weiteren Themen sind: Irlands Position in der Welt, Architektur und Sprache, Mensch sein, Abweichung im Judentum, Fremdbestimmung versus Selbstbestimmung, Kulturanalyse, der Begriff Relevanz sowie Sinne im Mittelalter. Mehr …

  • Sprachevolution

    Mensch und Schimpans

    Wir Menschen können viel komplexer kommunizieren als alle anderen Tiere. Doch: Formen von Sprache finden sich beispielsweise auch bei Affen und Erdmännchen. Die Erforschung von Tiersprachen hilft, die Evolution der menschlichen Sprache zu verstehen. Mit Video. Mehr …

  • Beratungsstelle

    Verstrickte Situation

    Schwierigkeiten am Arbeitsplatz? Das Team der Beratungs- und Schlichtungsstelle für Mitarbeitende (MBS) hilft UZH-Angehörigen bei psychologischen oder rechtlichen Problemen und Belastungssituationen – vertraulich, neutral und unkompliziert. Mehr …

  • Forschungsförderung

    26 ausgezeichnete Forschungsprojekte für die UZH

    Der Schweizerische Nationalfonds vergibt dieses Jahr fünf PRIMA-Grants und 21 Ambizione-Projekte an die UZH. Mithilfe dieser Förderbeiträge können die Nachwuchsforscherinnen und -forscher ihre Karriere entscheidend vorantreiben. Mehr …

  • Wissenschaftsfestival

    Positive Bilanz für die «Scientifica 2021»

    Am Wochenende fand die Scientifica zum Thema «Natürlich künstlich» statt. Das Angebot des diesjährigen Wissenschaftsfestivals von UZH und ETH Zürich war so gross wie noch nie, und es wurde rege genutzt: Tausende besuchten die Wissenschaftstage. Mehr …

  • Sprachforschung

    Abzapfen, was jemand denkt

    Maschinen, die unsere Gedanken lesen und in gesprochene Sprache übersetzen: Was nach Science-Fiction tönt, könnte künftig durchaus möglich sein, sagt Linguist Balthasar Bickel. Forschende am NFS «Evolving Language» beschäftigen sich mit dem Thema Mind Reading – um es besser zu verstehen und um auf Gefahren hinzuweisen. Mehr …

  • Gerontologie

    «Der Bildungshunger im Alter ist grösser als erwartet»

    Schweizer Senioren und Seniorinnen wünschen sich weit mehr Bildungsangebote als bisher angeboten werden. Das belegt eine neue nationale Studie der Seniorenuniversitäten, der Volkshochschulen zusammen und dem UZH-Zentrum für Gerontologie. Altersforscher Mike Martin erklärt Interview mit UZH News warum Bildung für die Älteren so wichtig ist. Mehr … 1 Kommentar

  • Technologieplattformen

    So vielfältig wie die UZH

    Die Technologieplattformen der UZH unterstützen die Forschung mit unterschiedlichsten Dienstleistungen und fördern den Know-how-Transfer und interdisziplinäre Kooperationen. Am Core-Day am Irchel wurden sie vorgestellt. Wir zeigen anhand einiger Beispiele, was sie alles bieten. Mehr …

  • Coronavirus

    «Wir waren bereit und wollten helfen»

    Die Pflegefachfrau Annmarie Haerry vom Impfzentrum der Universität Zürich am Hirschengraben berichtet über ihre persönlichen Erfahrungen, die sie während der Pandemie gewonnen hat. Mehr …

  • Neues Laborgebäude auf dem Campus Irchel

    Hier beginnt die Zukunft

    Lichtdurchflutete Räume und topmoderne Infrastruktur: Das neue Laborgebäude UZI 5 auf dem Campus Irchel bietet attraktive Arbeitsplätze für die Spitzenforschung in der Chemie und den Bio-Wissenschaften. Heute wird der Neubau offiziell eingeweiht, gestern wurde er an einer Führung den Medien vorgestellt. Mehr …

  • Science and the City

    Auftakt zur Scientifica

    Dieses Jahr beginnt die Scientifica bereits fünf Tage bevor es eigentlich losgeht. Die Auftakt-Reihe «Science and the City» zeigt Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Stadtentwicklung. Die Stadt Zürich tritt dabei als Veranstaltungspartnerin der Scientifica auf. Mehr …

  • Impfmobil

    «Wir wollten zu den Leuten»

    Es ist vor allem der Initiative des Teams um Projektleiterin Céline Moser zu verdanken, dass sich alle, die wollen, diese Woche spontan im UZH-Impfmobil gegen Covid-19 impfen lassen können. Im Interview erzählt die Leiterin Pflege am Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention, was es alles brauchte, damit das Impfmobil an den UZH-Standorten vorfahren konnte. Mehr …

  • Astronomie

    Wie der Stern, so der Planet

    Grössere Planeten umkreisen häufig massereichere Sterne. Der Grund dafür war bisher unbekannt. Eine neue Studie unter der Leitung von Forschenden der Universität Zürich und Mitgliedern des Nationalen Forschungsschwerpunkt (NFS) PlanetS bietet nun eine Antwort auf dieses kosmische Rätsel. Mehr …

  • Corona

    Fünf Argumente für die Impfung

    Impfen geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut. Jeder und jede muss für sich abwägen, ob er eine Impfung möchte oder nicht. Es gibt aber gute Argumente für eine Impfung, sagt Christoph Berger, Kinderarzt und Infektiologe am Universitäts-Kinderspital Zürich. Mehr …

20 neueste ArtikelArchiv