Archiv 20 neueste Artikel

  • Neuer Rektor im Gespräch

    «Kreative Freiräume schaffen»

    Die interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern, Reglemente vereinfachen und Freiräume für die Forschung schaffen: Dies sind Ziele, die Michael Schaepman als Rektor der UZH erreichen will. Der jetzige Prorektor Forschung tritt sein neues Amt am 1. August an. Mehr …

  • Sommerferien

    In Olten aussteigen

    Ferien im eigenen Land liegen dieses Jahr auf der Hand. Eine Historikerin, ein Geograf, ein Ökologe, ein Religions- sowie ein Kulturwissenschaftler der UZH liefern Ideen für Ausflüge in der Schweiz. Wir wünschen Ihnen unvergessliche Sommertage und verabschieden uns hiermit in die Sommerpause. Mehr …

  • Rektorin ad interim

    Merci, Gabriele Siegert!

    Nach dem Rücktritt von Michael Hengartner übernahm Gabriele Siegert am 1. Februar 2020 als Rektorin ad interim die Leitung der UZH. In zwei Wochen, am 1. August, wird Michael Schaepman neuer Rektor. Dazwischen liegen sechs Monate, die es in sich hatten. Sieben UZH-Angehörige blicken zurück. Mehr … 4 Kommentare

  • International Summer Schools

    Studierende überwinden Grenzen

    Zurzeit finden zum dritten Mal die International Summer Schools für Bachelor- und Masterstudierende aus aller Welt statt. Dieses Jahr erstmalig online. Studierende von insgesamt 54 Universitäten erkunden dabei, wieso die Schweiz zu einem der reichsten Länder der Erde wurde. Mehr …

  • Neue Journal-Ausgabe

    Die UZH stärkt ihre Fakultäten

    In der aktuellen Ausgabe des UZH-Journals stellen wir das neue Führungssystem Governance 2020+ vor, das die Selbstverantwortung der Fakultäten stärken soll. Ausserdem berichten UZH-Angehörige über ihre Erfahrungen während der Corona-Pandemie. Mehr …

  • Minor BioMed Entrepreneurship

    Unternehmerisches Denken früh einüben

    Ein neuer, innovativer Studiengang vermittelt Masterstudierenden der Life Sciences unternehmerisches Wissen. Damit wird schon während des Studiums die erfolgreiche Translation akademischer Forschung in marktfähige Produkte und Unternehmenskonzepte gefördert. Mehr …

  • Porträt

    Oft die Erste

    Uschi Backes-Gellner berät die deutsche Regierung in Arbeitsfragen und erforscht die Berufsbildung in der Schweiz. Sie selbst stammt aus einem Maurerhaushalt. Mehr …

  • Medizin

    Knochen aus dem All

    Die Schwerelosigkeit im All könnte das Züchten von menschlichem Gewebe erleichtern. Forschende am UZH Space Hub schickten Stammzellen zur internationalen Raumstation ISS, um dies zu testen. Jetzt sind die Proben zurück. Mehr …

  • Gedenktafel für Nadeschda Suslowa

    Ehrung für eine mutige Pionierin

    Nadeschda Suslowa war die erste Doktorin der Universität Zürich und der Schweiz – und damit eine Wegbereiterin des Frauenstudiums. Eine neue Gedenktafel im Hauptgebäude soll an sie erinnern. Mehr …

  • Wasser in Zürich

    Die Wasserstadt Zürich mit dem Smartphone entdecken

    Covid-19 hat diesen Frühling viele Exkursionen für Geographiestudierende unmöglich gemacht. Doch dank eines Lehrkredit-Projekts können sie nun auf eigene Faust entdecken, wie Wasser die Stadt Zürich prägt. Ein Angebot, das auch allen anderen Interessierten offensteht. Mehr …

  • Wirtschaftsgeschichte

    Steigbügelhalter des Wohlstands

    Die Pest hat im Mittelalter und in der frühen Neuzeit unzählige Tote gefordert. Und sie hat Europa reich gemacht, sagt der Ökonom Joachim Voth. Mehr …

  • Nomination

    Michael Schaepman als neuer Rektor der UZH vorgeschlagen

    Der Senat der Universität Zürich nominiert Michael Schaepman als neuen Rektor. Schaepman ist Professor für Fernerkundung und Prorektor Forschung. Die Wahl des Rektors durch den Universitätsrat findet am 9. Juli 2020 statt. Mehr …

  • Herbstsemester 2020

    «Tauschen Sie sich aus»

    Die Universitätsleitung hat kürzlich die Rahmenbedingungen für die Lehre im Herbstsemester definiert. Nun arbeiten die Fakultäten die Detailplanung aus. An einem Townhall-Meeting hatten die Studierenden die Gelegenheit, dazu Fragen zu stellen. Mehr …

  • Medizingeschichte

    Krankheiten als historische Ereignisse

    Gab es eine Pandemie wie die aktuelle schon einmal? Oder ist alles neu? Ein Blick zurück lohnt, weil man aus der Geschichte lernen kann. Im Rahmen der digitalen Ringvorlesung über Covid-19 gibt Flurin Condrau, Professor für Medizingeschichte, einen Einblick in die Geschichte der Infektionskrankheiten. Mehr …

  • Literaturwissenschaft

    Geräuchte Standpauken

    Berühmt wurde Asger Jorn (1914–1973) mit wilden expressionistischen Gemälden voll wunderlicher Wesen. Der dänische Künstler hat aber auch Bücher zu Kunstwerken gemacht und subversive Sprachtheorien inszeniert. Der Nordist Klaus Müller-Wille untersucht sie. Mehr …

  • Solidarität

    Solidarität, diese wankelmütige Gefährtin

    In Krisen wie der aktuellen steht sie hoch im Kurs: die Solidarität. Doch solidarisch zu sein, fällt uns schwer, es über längere Zeit zu bleiben, noch mehr, sagen der Soziologe Heiko Rauhut und der Psychologe Johannes Ullrich. Mehr …

  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

    «Wir wollen weiterhin die besten Forschenden anziehen»

    Gross ist der Bedarf an Fachkräften in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Gross ist auch das Interesse vieler Jugendlicher an den sogenannten MINT-Fächern. Die erfreuliche Entwicklung an der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der UZH stellt die Verantwortlichen der MNF aber auch vor Probleme, wie Dekan Roland Sigel im Interview erklärt. Mehr …

  • Internationale Beziehungen

    Partnerschaft auf Augenhöhe

    Die Universität Zürich und die Charité – Universitätsmedizin Berlin gehen eine strategische Partnerschaft ein, um ihre Zusammenarbeit in der medizinischen Forschung und Lehre zu verstärken. Erster gemeinsamer Themenschwerpunkt ist die Digitalisierung in der Medizin. Mehr …

  • Neuroökonomie

    Geben macht glücklich

    Grosszügigkeit ist mit Kosten verbunden. Was sie uns nützt, ist ungewiss. Warum sind wir trotzdem spendabel anderen gegenüber? Der Neuroökonom Philippe Tobler hat in die Gehirne grosszügiger Menschen geschaut und eine Antwort gefunden. Mehr …

  • Memorandum of Understanding

    «Gemeinsam verborgene Schätze heben»

    UZH-Evolutionsmediziner Frank Rühli erforscht zusammen mit ägyptischen Kollegen biomedizinische Geheimnisse des antiken Ägyptens. Nun haben sie die Kooperation verbindlich geregelt – zum Vorteil beider Seiten. Mehr …

20 neueste ArtikelArchiv