Archiv Veranstaltungen: 20 neuste Artikel

  • Alumna-Porträt

    «Ich bin eine totale Allrounderin»

    Das Romanische Seminar feiert diesen Freitag sein 125-jähriges Bestehen. Unter den Ehrengästen ist Alumna Barbara Schmid-Federer. Die ehemalige Zürcher Nationalrätin und neue Präsidentin von Pro Juventute wird über den Mehrwert eines Romanistik-Studiums sprechen. Mehr …

  • Osteuropäische Geschichte

    30 Jahre sind eine kurze Zeit

    Seit die Berliner Mauer 1989 fiel, hat sich in Osteuropa vieles getan. Im Rahmen einer Veranstaltung des Center for Eastern European Studies (CEES) diskutiert Nada Boškovska, Professorin für Osteuropäische Geschichte an der UZH, welche Bilanz dreissig Jahre nach dem Zerfall des Kommunismus gezogen werden kann. Mehr …

  • Botanischer Garten

    Bunt, wild und würzig

    Der Hype um Superfood hat längst auch die Schweiz erreicht. Vor allem exotische Nahrungsmittel werden unter diesem Schlagwort angepriesen. Doch viele einheimische Gewächse sind mindestens genauso gesund. Mehr …

  • Talk im Turm

    Wer macht das Rennen?

    Im Talk im Turm ging es um Reichtum und gerecht verteilte Chancen. Und um die Frage, ob einflussreiche Positionen per Los besetzt werden sollen. Mehr …

  • Jane Goodall an der UZH

    Tarzans richtige Jane

    Jane Goodall blickte an der UZH auf ihr intensives Leben mit Schimpansen in freier Wildbahn zurück. Auch mit über 85 Jahren wird die Grande Dame der Primatenforschung nicht müde, sich für den Tier- und Umweltschutz einzusetzen. Die Jugendlichen sind dabei ihre grösste Hoffnung. Mehr … 2 Kommentare

  • Hochschulmedizin Zürich

    Neue Immuntherapien gegen Krebs

    Die Hochschulmedizin Zürich hat am Montag an ihrer Jahresveranstaltung ihr neues Flagship Projekt «Immuno-TargET» vorgestellt. Es verbindet neuste Technologien zur Entwicklung von Immuntherapien gegen spezielle Formen von Krebs endokriner Drüsen und Organe. Mehr …

  • Medizin

    Warum Gendermedizin lebenswichtig ist

    Frauen und Männer erkranken nicht nur anders, sie reagieren auch unterschiedlich auf Medikamente. Die UZH-Gastprofessorin Vera Regitz-Zagrosek erklärte an einem Referat, wie die Gendermedizin diese Unterschiede erforscht. Mehr … 1 Kommentar

  • Entrepreneurship

    Geld wird überschätzt

    Startups sind aus der heutigen digitalisierten Welt nicht mehr wegzudenken. Auch innerhalb der UZH-Alumni-Gemeinschaft finden sich zahlreiche Start-up-Gründerinnen und Gründer. Im Rahmen einer UZH Alumni Veranstaltung wurden verschiedene Aspekte des Unternehmertums diskutiert. Mehr …

  • Nicht den Zauberlehrling spielen

    Um den bilateralen Weg mit der EU fortzusetzen, braucht es gemäss Karin Keller-Sutter die richtige Balance zwischen Zusammenarbeit und Abgrenzung. Die Justizministerin sprach gestern an der UZH auf Einladung des Schweizerischen Instituts für Auslandforschung. Mehr …

  • Die neue Seidenstrasse

    Ein Jahrhundertprojekt für das Reich der Mitte

    Die viel diskutierte neue Seidenstrasse ist Thema einer Vortragsreihe der Geographisch-Ethnographischen Gesellschaft Zürich (GEGZ). Soziologe Patrick Ziltener, einer der Referenten, sieht für die Schweiz viel Potential für eine Zusammenarbeit. Mehr …

  • Festival Zurich meets Seoul

    Netzwerke nach Seoul spannen

    Wie können wir Blockchain sinnvoll anwenden und was heisst es, unsere Städte in «Smart Cities» umzuwandeln? Forschende aus Zürich und Seoul begeisterten am Festival «Zurich meets Seoul» das Publikum mit wissenschaftlichen Beiträgen und knüpften Netzwerke für zukünftige Forschungskooperationen. Mehr …

  • Digitalisierung des Schulunterrichts

    «Den Karren nicht vor das Pferd spannen»

    Wie weit soll die Digitalisierung des Schulunterrichts gehen? Zwei Erziehungswissenschaftler der UZH nahmen an einer Podiumsveranstaltung dazu auf unterschiedliche Weise Stellung. Mehr …

  • John Bercow an der UZH

    «Nur ein Genie oder ein Narr kann das Ende des Brexit-Dramas vorhersagen»

    An der Universität Zürich sprach der britische Parlamentssprecher John Bercow über den Brexit und wartete mit einem Tabubruch auf: Eine geschriebene Verfassung soll endlich die Rechte des Parlaments und der Regierung festlegen. Mehr …

  • Koetser-Preis

    Neurobiologin Silvia Arber ausgezeichnet

    Der diesjährige Preis der Betty und David Koetser Stiftung für Hirnforschung geht an Silvia Arber. Sie erhält den Preis für ihre Forschung zur Funktionsweise, Entwicklung und Lernfähigkeit motorischer Netzwerke. Mehr … 1 Kommentar

  • Nachhaltigkeit

    Der Waldmacher

    Im Kampf gegen Klimawandel und Umweltzerstörung ist guter Rat oft teuer – nicht aber, wenn man Tony Rinaudo fragt. Der Australier erklärte an der UZH einem beeindruckten Publikum, wie man mit bescheidenen Mitteln verwüstete Landschaften wieder zum Blühen bringt. Mehr …

  • Studium und Spitzensport

    Zwischen Hörsaal und Sporthalle

    Topathletinnen und -athleten werden an Schweizer Universitäten gerne gesehen. Wegen ihrer sportlichen Erfolge, aber auch wegen ihrer generellen Leistungsbereitschaft. Die UZH will die Vereinbarkeit von Studium und Spitzensport daher zukünftig erleichtern. Mehr …

  • Notenbank-Präsidenten an der UZH

    «Wir dienen unserem Land»

    US-Zentralbankchef Jerome Powell und Nationalbankpräsident Thomas Jordan sprachen am Freitagabend an der UZH über die weltweite Wirtschaftsentwicklung, über ihre Profession und ihr Verhältnis zur Politik. 2000 Besucherinnen und Besucher waren gekommen, um ihnen zuzuhören. Mehr …

  • Rendez-vous mit der Wissenschaft in Bern

    «Die Nähe zur Politik war uns wichtig»

    Wer mit Forschenden über ihre Arbeit diskutieren will, hat dazu am 6. und 7. September in Bern Gelegenheit, beim ersten «Rendez-vous – Wissenschaft im Gespräch». Zwei der Organisatoren, Philipp Burkard von Science et Cité und Servan Grüninger von reatch, erklären, was beim wissenschaftlichen Speed Dating geboten wird. Mehr …

  • Nord-Süd-Kooperation

    Höchstpräzise Waage

    Tuberkulose ist die weltweit häufigste tödliche Infektionskrankheit, insbesondere bei HIV-infizierten Menschen. Im Kampf gegen AIDS nimmt die Tuberkulose-Therapie einen wichtigen Platz ein. Diese Behandlung zu optimieren, ist eines der Ziele der Forschungspartnerschaft zwischen der UZH und dem Infectious Diseases Institute in Uganda. Dabei spielt ein hochentwickeltes Analysegerät eine zentrale Rolle. Mehr …

  • Scientifica 2019

    Kann man Stimmen klonen?

    Die Antwort erhalten Sie an der Scientifica vom 30. August bis 1. September. Und in unserem Video, das auf die diesjährige Veranstaltung einstimmt. Mehr …

Veranstaltungen:20 neuste ArtikelArchiv