Aktuelle Artikel Archiv Theologie und Religionswissenschaft 2012 7 Artikel

  • Autopsie und Religion

    Respekt vor den Verstorbenen

    In den Spitälern wird immer weniger seziert, obwohl oft nur die Autopsie Auskunft über die genaue Todesursache geben kann. Eine Tagung an der UZH ging der Frage nach, welche Rolle die Autopsie in der Medizin spielt und wie sich die einzelnen Religionen dazu stellen. Mehr …

  • 150 Jahre Israelitische Cultusgemeinde Zürich

    Zwischen Opferrolle und Heldentum

    Der isrealische Historiker Moshe Zimmermann hielt zum 150jährigen Bestehen des Israelitischen Cultusgemeinde Zürich an der UZH einen Vortrag über jüdische Geschichtsbilder. Eine Video-Aufzeichnung ist jetzt online. Mehr …

  • Religion

    «Tibet hat nicht auf den Kontakt mit Europäern gewartet»

    Der Universitäre Forschungsschwerpunkt (UFSP) Asien und Europa veranstaltet vom 1. bis 3. November ein Symposium zum Thema «Religionsbegriffe zwischen Asien und Europa». Es geht dabei um Bedeutung und Stellenwert des Begriffs der ‹Religion› in asiatischen Gesellschaften und in deren Austausch mit Europa. Mehr …

  • Studienreise Südafrika

    «Die Kirchen Südafrikas sind im Umbruch»

    Die reformierten Kirchen Südafrikas waren lange die Kirchen der weissen Minderheit, die auch die Apartheid unterstützten. Auf einer Studienreise konnten sich Theologiestudierende darüber informieren, wie sie heute mit ihrer Geschichte umgehen. Thomas Schlag, Professor für Praktische Theologie, berichtet im Interview von der Reise und von der Begegnung mit dem anglikanischen Erzbischof Desmond Tutu. Mehr …

  • Theologische Ethik

    Der gläserne Mensch im Internet

    Wer sich im Netz bewegt, hinterlässt Spuren. Die Theologin Anne-Kathrin Lück erforscht, wie Menschen in sozialen Netzwerken und auf Bewertungsportalen sichtbar und durchsichtig werden. Mehr …

  • Tagung: Medizin und Religion

    Feldzug gegen die Sünde

    Das Religionswissenschaftliche Seminar veranstaltet am 11./12. Mai eine Tagung zum Verhältnis von Religion und Medizin. Zu den Referierenden gehört die UZH-Medizinhistorikerin Iris Ritzmann. Im folgenden Beitrag reflektiert sie die Grenzlinien zwischen Medizin und Religion am Beispiel der medizinische Bewertung der Onanie im Laufe der Jahrhunderte. Mehr …

  • Neue Ausdrucksformen von Kirche

    Kirche für Skater

    Jeder Generation das Evangelium auf neue und frische Art zu verkünden – das ist die Idee der «Fresh Expressions of Church» in England. Dabei sprechen sie Menschen an, die sonst nur schwer Zugang zur Kirche finden. Und das mit Erfolg. Mehr über das Thema «Kirche im Umbruch» lesen Sie in der neuesten Ausgabe des «facultativ», dem Magazin der Theologischen Fakultät. Mehr …