Archiv Forschung: 20 neuste Artikel

  • Start-Up

    Wohltemperierter Medikamenten-Transport

    Das UZH-Start-up «modum.io» entwickelt Temperatursensoren für den Transport von Medikamenten. Am 1. September begann das Unternehmen mit dem elektronischen Verkauf von Aktien und nahm innerhalb von zehn Minuten 4,2 Millionen US-Dollar ein. Mehr …

  • Ig-Nobelpreis

    Hohe Auszeichnung für kuriose Forschung

    Didgeridoo spielen hilft gegen Schnarchen. Das haben Forscher um den UZH-Professor Milo Puhan vor einigen Jahren herausgefunden. Nun werden sie mit dem prestigeträchtigen Ig-Nobelpreis ausgezeichnet. Mehr …

  • Ausstellung

    Die nachgespielte Revolution

    Ein weltbekanntes Foto dokumentiert den Sturm auf den Petersburger Winterpalast 1917. Doch das Foto ist nicht echt, es entstammt einer Theateraufführung. Eine neue Ausstellung lüftet das Geheimnis um Original und Fake. Mehr … 3 Kommentare

  • Augenmedizin

    Kampf gegen das Erblinden

    UZH-Augenspezialist Farhad Hafezi hat eine Methode mitentwickelt, die Menschen vor der Erblindung bewahrt. Um seine Forschung über die Hornhaut weiter voranzutreiben, leitet er seit kurzem auch ein zweites Forschungsteam an der Universität von Südkalifornien in Los Angeles. Mehr …

  • Essay

    Videogames mit Moral

    Moralische Videospiele können dazu beitragen, das eigene Verhalten zu reflektieren und allenfalls zu verändern. Eine Forschungsgruppe der UZH entwickelt solche «Serious Moral Games». Mehr …

  • Psychologie

    Sorgen ohne Ende

    Bei einer generalisierten Angststörung geraten Ängste und Sorgen ausser Rand und Band und belasten Betroffene schwer. Der Psychologe Christoph Flückiger erforscht das Phänomen und ist auf der Suche nach wirkungsvollen Therapien. Mehr …

  • Scientifica

    Faszinierende Welt der Daten

    Publikumserfolg für die beiden Hochschulen: Über 30'000 Besucherinnen und Besucher haben die Zürcher Wissenschaftstage Scientifica besucht. Mehr …

  • Campus

    «AgroVet-Strickhof» eröffnet

    Nach zwei Jahren Bauzeit wurde heute in Lindau die Kooperation «AgroVet-Strickhof» feierlich eröffnet. Sie verbindet Agrarwissenschaften, Veterinärmedizin und landwirtschaftliche Hochschulbildung und soll dem Wohl von Tier und Mensch dienen. Mehr …

  • Männerforschung

    Gesunde Optimisten

    Ulrike Ehlert untersucht, was Männer ab 40 gesund, fit und zufrieden hält. Wichtig sind eine optimistische Lebenseinstellung und regelmässiges Körpertraining, sagt die Psychologin. Mehr … 2 Kommentare

  • Dialektforschung

    Gülleloch, Härdöpfel, Stieregrind

    Mundarten sind hipper denn je. Grund dafür sind die sozialen Medien. Mit einem Computerspiel untersuchen Linguisten online, wie wir Dialekte wahrnehmen und was sie uns bedeuten. Mehr …

  • Demokratie und Populismus

    «Herzblut und Bürgersinn»

    Der Graben zwischen Regierungen und Bürgern wächst. Populistische Parteien versuchen, diese Lücke zu füllen, sagt Daniel Kübler, UZH-Politologe und Direktor des Nationalen Forschungsschwerpunkts Demokratie. Mehr …

  • Neues UZH Magazin

    Die Datenjäger

    Big Data und Bürgerwissenschaft: Das neue UZH Magazin beschäftigt sich mit Digitalisierung und Wissenschaft. Und es zeigt, wie Forschende mit neuen Mitteln Schweizer Dialekte, Krankheitserreger aus Übersee oder das Internet als Waffe im Syrienkonflikt untersuchen. Mehr …

  • Digitalisierung

    «Globales Hirn»

    Die Digitalisierung beschleunigt die Wissenschaft und verändert die Forschung. Abraham Bernstein und Michael Hengartner über die digitale Revolution und die Rolle der UZH. Mehr …

  • Evolutionäre Medizin

    Der gigantische Pharao

    Forscher am Institut für Evolutionäre Medizin der Universität Zürich haben den wahrscheinlich frühesten bekannten Fall von Gigantismus entdeckt. Funde von Knochen des ägyptischen Pharaos Sanacht zeigen, dass er an Riesenwuchs litt. Mehr …

  • Entrepreneurship

    Innovationen in den Life Sciences fördern

    Die Universität Zürich unterstützt junge Forschende aus den Life Sciences mit einem neuen Programm. Die «UZH BioEntrepreneur-Fellowships» sollen beim Schritt in die Selbstständigkeit helfen. Denis Schapiro und Iwan Zimmermann sind die ersten Fellows. Sie wollen mithelfen, digitale Technologien für die Pathologie und neue Antibiotika zu entwickeln. Mehr …

  • Forschungskredit

    «Zwetschgenkrieg» gegen die Juden

    Im «Zwetschgenkrieg» wurden die jüdischen Bewohner von Endingen und Lengnau im Jahre 1802 Opfer eines Pogroms. Der Historiker und Religionswissenschaftler Martin Bürgin untersucht in seiner Dissertation, wie es dazu kam. Unterstützt wird er vom Forschungskredit der UZH. Mehr …

  • Salutogenese

    Gesünder arbeiten

    Die digitale Wirtschaft verändert die Arbeitswelt massiv. Wie lässt sich dieser Wandel positiv für unsere Gesundheit gestalten? Dieser Frage geht der Gesundheits- und Arbeitswissenschaftler Georg Bauer im Zentrum für Salutogenese nach. Mehr …

  • Citizen Science

    «Bitte das Etikettieren nicht unterlassen!»

    Die Universität Zürich tritt ein für die vermehrte Partizipation der breiten Bevölkerung an wissenschaftlichen Projekten. Neu sind solche Citizen-Science-Ideen nicht, bereits vor hundert Jahren lag Amateurforschung im Trend. Mehr … 1 Kommentar

  • Reisemedizin

    Heimtückische Passagiere

    Jetzt ist wieder Reisesaison. Damit steigt das Risiko, unterwegs lästige Krankheitserreger aufzulesen und diese mit nach Hause zu bringen. Die Epidemiologin Patricia Schlagenhauf analysiert, wo welche Krankheitserreger gerade virulent sind und gibt reisemedizinische Empfehlungen. Mehr …

  • Jahrestagung UFSP Finanzmarktregulierung

    Best Practice, Boards und Boni

    Ticken angelsächsische Banken anders als Schweizer Finanzinstitute? Und mit welchem Anreizsystem würde man am schnellsten eine Finanzkrise provozieren? Die Jahrestagung des Universitären Forschungsschwerpunkts (UFSP) Finanzmarktregulierung stand im Zeichen von lebhaften Debatten über Corporate Governance in der Finanzindustrie. Mehr …

Forschung:20 neuste ArtikelArchiv