Archiv 20 neueste Artikel

  • Im Rampenlicht

    Vom Fussballer zum Arzt

    22 Jahre lang hat Christian Gerber die Geschicke der Orthopädischen Klinik Balgrist gelenkt. Dabei darf er auf eine beachtliche Karriere zurückblicken. Nun gibt er den Stab weiter. Mehr …

  • Europäischer Forschungsrat

    «Forschung muss frei sein»

    Am Rande einer Feier der Universität Zürich zum zehnjährigen Bestehen der ERC-Stipendien sprach der Präsident des EU-Forschungsrats Jean-Pierre Bourguignon im Interview mit UZH News über neue Entwicklungen in der europäischen Forschungslandschaft. Mehr …

  • Jubiläum Alfred Escher und Gottfried Keller

    Der Künstler und der Visionär

    Alfred Escher und Gottfried Keller wurden beide 1819 geboren. 2019 soll ihr Leben und Wirken anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums beleuchtet werden. Mit Publizistikwissenschaftler Otfried Jarren sprach UZH News über die beiden berühmten Zürcher und die geplanten Veranstaltungen zum Jubiläum. Mehr …

  • Salutogenese

    Gesünder arbeiten

    Die digitale Wirtschaft verändert die Arbeitswelt massiv. Wie lässt sich dieser Wandel positiv für unsere Gesundheit gestalten? Dieser Frage geht der Gesundheits- und Arbeitswissenschaftler Georg Bauer im Zentrum für Salutogenese nach. Mehr …

  • 41. Rektorenschiessen

    Den Bogen raus

    Beim traditionellen Rektorenschiessen der beiden Schulleitungen erreichte in diesem Jahr UZH-Rektor Michael Hengartner Platz 3 der Rangliste, Sara Springman, Rektorin der ETH Zürich, Platz 4. Gewinner ist Peter Collmer, Adjunkt des Rektors. Mehr … 1 Kommentar

  • Graduate Campus

    Forschen mit dem Smartphone

    Partizipative Wissenschaft bedeute, die Bevölkerung bei der Planung von Forschungsprojekten von vornherein miteinzubeziehen, sagte Computerwissenschaftler Muki Haklay an der diesjährigen Jahresveranstaltung des Graduate Campus, die ganz im Zeichen von Citizen Science stand. Mehr …

  • Graduate Campus

    Gut aufwachen und schöne Tomaten

    Goldgräberstimmung in der Bürgerwissenschaft: Gestern präsentierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der LERU Doctoral Summer School 2017, die vom Graduate Campus der UZH organisiert wird, vielfältige Ideen für künftige Citizen-Science Projekte. Mehr …

  • Citizen Science

    «Bitte das Etikettieren nicht unterlassen!»

    Die Universität Zürich tritt ein für die vermehrte Partizipation der breiten Bevölkerung an wissenschaftlichen Projekten. Neu sind solche Citizen-Science-Ideen nicht, bereits vor hundert Jahren lag Amateurforschung im Trend. Mehr … 1 Kommentar

  • Reisemedizin

    Heimtückische Passagiere

    Jetzt ist wieder Reisesaison. Damit steigt das Risiko, unterwegs lästige Krankheitserreger aufzulesen und diese mit nach Hause zu bringen. Die Epidemiologin Patricia Schlagenhauf analysiert, wo welche Krankheitserreger gerade virulent sind und gibt reisemedizinische Empfehlungen. Mehr …

  • Citizen Science-Ausstellung

    Forschende Bürger

    Wasserstände messen, Galaxien finden oder die Wirkung von Feuchtigkeitscreme beurteilen: Freiwillige arbeiten gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Forschungsvorhaben. Eine neue Ausstellung stellt 19 dieser Citizen-Science-Projekte vor. Sie wurde vom Graduate Campus der Universität Zürich organisiert und von der Stiftung Mercator Schweiz ermöglicht. Mehr …

  • Universitätsrat

    Ernennungen vom 3. Juli 2017

    Der Universitätsrat hat an seiner Sitzung vom 3. Juli 2017 eine Reihe von Ernennungen beschlossen. Mehr …

  • Politikwissenschaft

    Wohin Menschen flüchten

    Master-Studierende am Institut für Politikwissenschaft haben im Auftrag der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) eine interaktive Landkarte der Flüchtlingsbewegungen erarbeitet. Die Website zum Projekt ist jetzt aufgeschaltet. Mehr …

  • Interdisziplinarität

    «Die Welt ist nicht disziplinär organisiert»

    Sie kommen aus unterschiedlichen Disziplinen, setzen sich aber mit demselben Thema auseinander: Schizophrenie. Die Linguistin Yvonne Ilg, die Historikerin Marina Lienhard, die Psychiaterin Anke Maatz und die Filmwissenschaftlerin Veronika Rall diskutieren über Chancen und Hindernisse fachübergreifenden Forschens. Mehr …

  • Zürcher Forum Prävention und Gesundheitsförderung

    «Botox ist schon fast normal»

    Brüste optimieren, Fett absaugen: ästhetische Eingriffe sind für Nicole Lindenblatt am Universitätsspital Zürich Alltag. Am kommenden Mittwoch diskutiert die plastische Chirurgin an einem Podium zum Thema «Schönheitsoperation – ein problematischer Trend?» Mehr …

  • Klimaabkommen

    Was Trumps Ausstieg bedeutet

    Der Ausstieg Trumps aus dem Klimaabkommen könnte fatale Folgen haben. UZH-Politikwissenschaftler Axel Michaelowa warnt davor, dass eine ideologische Spaltung Europas in politisch rechtsstehende Klimaschutzgegner und linksstehende Klimaschutzbefürworter eine gefährliche Dynamik entwickeln könnte. Mehr … 1 Kommentar

  • Soziologiekongress

    Über den Eigennutz hinaus

    Die UZH ist Gastgeberin des Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie. Zum Auftakt gab es ein prominent und interdisziplinär besetztes Podium zum Thema Gemeinwohl versus Eigeninteresse. Es wurde kontrovers diskutiert. Mehr …

  • Hedi-Fritz-Niggli-Gastprofessorin

    Brennen für die Antike

    Die Althistorikerin Susanna Elm hat eine eindrucksvolle Karriere eingeschlagen. Die ehemalige Lehramtsstudentin aus Berlin ist heute Professorin an der renommierten University of California, Berkeley. An der Theologischen Fakultät ist Elm in diesem Semester als Hedi-Fritz-Niggli-Professorin zu Gast. Mehr …

  • 500 Jahre Reformation

    Tiefer Glaube, nüchterner Verstand

    Ulrich Zwingli war ein ethisches Genie und ein kluger politischer Taktiker. In einem neuen Buch porträtiert ihn Theologe Matthias Neugebauer als weltgewandten Denker und moralisch sensibilisierten Tatmenschen. Mehr …

  • Campus

    Ein Meilenstein für die «Stadtuniversität UZH»

    Das Institut für Betriebswirtschaftslehre und das Institut für Banking und Finance erhalten Ende 2018 ein neues Zuhause. Gestern fand die Grundsteinlegung an der Plattenstrasse statt. Damit ist der erste Meilenstein für das Projekt «Stadtuniversität UZH – Bauen für Bildung und Forschung» gesetzt. Mehr …

  • Jahrestagung UFSP Finanzmarktregulierung

    Best Practice, Boards und Boni

    Ticken angelsächsische Banken anders als Schweizer Finanzinstitute? Und mit welchem Anreizsystem würde man am schnellsten eine Finanzkrise provozieren? Die Jahrestagung des Universitären Forschungsschwerpunkts (UFSP) Finanzmarktregulierung stand im Zeichen von lebhaften Debatten über Corporate Governance in der Finanzindustrie. Mehr …

20 neueste ArtikelArchiv