Archiv 20 neueste Artikel

  • Bildungspolitik

    Vieles ist in Bewegung, aber anders als gewollt

    Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogische Hochschulen nähern sich einander an – in der Forschung wie in der Lehre. An einer öffentlichen Veranstaltung des Kompetenzzentrums für Hochschulforschung CHESS wurden die Gründe für diese politisch nicht beabsichtigte Entwicklung diskutiert. Mehr …

  • Internationale Beziehungen

    UZH vertieft Kooperation mit der Freien Universität Berlin

    Die Universität Zürich will sich noch internationaler ausrichten. Im Rahmen von strategischen Partnerschaften vertieft sie die Zusammenarbeit in Forschung und Lehre mit ausgewählten Hochschulen. Gestern unterzeichnete die Universitätsleitung ein erstes Abkommen dieser Art mit der Freien Universität Berlin. Mehr …

  • BVK Stiftungsrat

    Zwei UZH-Mitarbeitende stellen sich zur Wahl

    Im Mai finden die Wahlen zum Stiftungsrat der Berufsvorsorgekasse BVK statt. Unter den Kandidierenden befinden sich auch zwei Mitarbeitende der Universität Zürich. Im Interview erklären sie, wie sie sich die Zukunft der BVK vorstellen. Mehr …

  • Lateinamerika-Zentrum Zürich

    Der Zug ist nicht mehr aufzuhalten

    Vor einem halben Jahr ist das Lateinamerika-Zentrum Zürich gestartet und hat sich mit Veranstaltungen für ein akademisches und ein öffentliches Publikum bereits einen guten Ruf geschaffen. Nun erweitert sich das Direktorium um den Sprachwissenschaftler Johannes Kabatek. Mehr …

  • Mercator Awards 2017

    Erdbeeren und das liebe Geld

    Irene Garonna, Timo Mennle und Stefan Leins werden für ihre Dissertationen mit den diesjährigen Mercator Awards ausgezeichnet. Sie haben sich mit Jahreszeiten im Wandel, Märkten ohne Geld und Finanzanalysten beschäftigt. Mehr …

  • UFSP Asien und Europa

    Filmreisen über alle Grenzen

    Noch bis Ende August untersucht der Universitäre Forschungsschwerpunkt UFSP «Asien und Europa» die vielschichtigen kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Beziehungen der beiden Kontinente. Das Filmpodium Zürich zeigt bis Mitte Mai die Filmreihe «Grenzgänger: Grenzenlos», die einer Zusammenarbeit mit dem UFSP entspringt. Mehr …

  • Männerforschung

    «Den einsamen Cowboy gibt's nicht mehr»

    Männliches Körperbewusstsein, Männer in Frauenberufen und die Rückkehr traditioneller Männlichkeitsideale – das waren die Themen an einem Podiumsgespräch zur Männerforschung. Mehr …

  • EGMO 2017

    Mathebegabte junge Frauen

    Während der European Girls' Mathematical Olympiad EGMO haben junge Frauen aus zahlreichen Ländern knifflige Matheaufgaben gelöst. Gestern Abend fand am UZH-Standort Irchel die Schlusszeremonie statt. Mehr …

  • Kunstgeschichte

    Kirchners Flucht

    Ernst Ludwig Kirchner gilt als Meister des Expressionismus, seine Werke sind im Moment im Kunsthaus Zürich zu sehen. Im Ersten Weltkrieg floh Kirchner in die Schweiz. Die Entfernung von der Metropole Berlin spiegle sich in seiner Kunst, schreibt Kunsthistorikerin Bettina Gockel. Mehr …

  • Universitätsrat

    Ernennungen vom 10. April

    Der Universitätsrat hat an seiner Sitzung vom 10. April 2017 diverse Ernennungen beschlossen und Austritte verdankt. Mehr …

  • Science Lab UZH

    Das Denken schärfen

    Mit seinen Kursen animiert das Science Lab UZH Jugendliche zu einem Studium der Naturwissenschaften. Weniger mit spektakulären Experimenten als mit Aufgaben, die zum Denken anregen – insbesondere zum Thema Nachhaltigkeit. Mehr …

  • Parasitologie

    Welche Mücken übertragen Zika?

    Die Europäische Union forciert die Forschung zu Zika. UZH-Insektenforscherin Eva Veronesi leitet ein Projekt, das von Horizon 2020 finanziert wird. Sie untersucht, ob eine in der Schweiz ansässige exotische Mückenart das Zika-Virus ebenfalls übertragen kann. Mehr …

  • Porträt

    Der Querdenker

    Finance-Professor Marc Chesney kritisiert die Auswüchse des Finanzwesens und mahnt: Die Finanzkrise ist nicht vorbei, sie nimmt ei­nen permanenten Charakter an. Mehr …

  • European Girls‘ Mathematical Olympiad

    Junge Menschen für Mathematik begeistern

    Diese Woche startet an der Universität Zürich und an der ETH Zürich die European Girls‘ Mathematical Olympiad (EGMO). Anna Beliakova, Professorin für Mathematik an der UZH, setzt sich seit Jahren für die Mathematik-Förderung ein. Im Gespräch mit UZH News erklärt sie, warum Anlässe wie die Mathematik-Olympiade wichtig sind, um junge Frauen für Mathematik zu begeistern. Mehr … 1 Kommentar

  • Administratives und technisches Personal

    Neue Delegierte gewählt

    Im März konnten die administrativen und technischen Mitarbeitenden der Universität Zürich ihre Delegierten in die universitären Gremien wählen. Die Ergebnisse liegen jetzt vor. Mehr …

  • EUA-Konferenz 2018

    Spitzentreffen an der UZH

    Erfolg für die UZH: In Zürich werden sich in einem Jahr rund 400 Rektorinnen und Rektoren aus ganz Europa treffen. Die UZH hat den Zuschlag für die Durchführung der Jahreskonferenz der Europäischen Universitätsvereinigung 2018 erhalten. Mehr …

  • Daniel Cohn-Bendit an der UZH

    «Wir sind den Populisten nicht hilflos ausgeliefert»

    Der Europa-Politiker und Autor Daniel Cohn-Bendit hielt gestern in der Aula ein flammendes Plädoyer für Europa. Mit einem Augenzwinkern bezog er sich auf Winston Churchill, der vor einem halben Jahrhundert an derselben Stelle eine Vision von Europa entwarf. Mehr …

  • digitalSwitzerland

    2017 im Zeichen der Digitalisierung

    Am 21. November 2017 findet der erste Nationale Digitaltag der Schweiz statt. Die UZH ist Teil von «digitalSwitzerland», die den Digitaltag ins Leben gerufen hat. Mit ihrer Digital Society Initiative stärkt die UZH nicht nur Forschung und Lehre, sondern auch den Austausch mit der Bevölkerung zum digitalen Wandel. Mehr …

  • Digitalisierung

    Wem gehören «meine Daten»?

    Wir hinterlassen in der digitalen Welt immer mehr Datenspuren. Brauchen wir deshalb ein Eigentumsrecht an Daten? Dieser Frage widmete sich eine Veranstaltung des Center for Information Technology, Society and Law (ITSL) der Universität Zürich. Mehr …

  • Robotik

    Mit Robotern gehen lernen

    Roboter sollen Arbeitsabläufe erleichtern oder uns Arbeit abnehmen. Wie Personen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit von intelligenten Assistenzsystemen profitieren können, erläuterte Robert Riener an seinem Vortrag der Veranstaltungsreihe «Wissen-schaf(f)t Wissen». Mehr …

20 neueste ArtikelArchiv