Master Info Event

«Ich will mich heute inspirieren lassen»

Soziologie oder Kulturanalyse? Computational Linguistics oder Vergleichende Sprachwissenschaft? Am Master Info Event Mitte November waren die Bachelor-Studierenden ab dem dritten Semester eingeladen, eine Auswahl an Masterstudienprogrammen der UZH kennen zu lernen. Im Video erzählen uns einige Studierende, für welchen Master sie sich entscheiden könnten.

Priska Feichter

Welches Studienprogramm ist das richtige für mich? Am Master Info Event erkundigen sich Studierende, welche Masterstudiengänge zur Wahl stehen. (Video: Priska Feichter)

 

Die Entscheidung für ein Masterstudium ist keine Leichte, denn die Optionen sind vielfältig. Die Universität Zürich bietet über alle Stufen hinweg über 100 Studiengänge an, von den Erdwissenschaften über die Kommunikationswissenschaften bis hin zu Politik und Philosophie.

Eine bewusste Entscheidung treffen

So bunt die Fächerwahl, so unterschiedlich die Bedürfnisse der Studierenden. Soziologiestudent Nils will sich über die neuen Masterangebote informieren, die den digitalen Wandel in die soziologische Perspektive miteinbeziehen. Geschichtsstudentin Corina weiss hingegen schon relativ genau, was sie machen will, möchte aber noch ein paar administrative Fragen klären. 

Beide sind damit schon einen wichtigen Schritt weiter. Denn wie Roger Gfrörer, Leiter Career Services, in seinem Einstiegsreferat betont, ist eine frühe Planung wichtig. «Der Master ist der Übergang in die berufliche oder akademische Zukunft. Die Entscheidung für den nächsten Schritt wird im Idealfall bewusst getroffen. Nach unserer Erfahrung ist eine geplante Wahl erfolgsversprechender als eine Entscheidung aus Verlegenheit, wie wir sie oft beobachten.»

Vertiefen oder neu orientieren?

Zusätzlich zur Wahl eines Studienfachs, sind auch grundsätzliche Überlegungen nötig. Wähle ich einen konsekutiven Studiengang, der das Wissen aus dem Bachelor-Studium weiter vertieft? Setze ich auf einen spezialisierten Master? Oder nutze ich die Möglichkeiten von Bologna und entscheide mich für eine neue Fachrichtung?

Bachelorstudentin Leonie überlegt sich letzteres. Sie studiert im 5. Semester Sinologie und könnte sich einen Fachwechsel vorstellen. Deshalb möchte sie heute einen besseren Überblick über Angebote in anderen Fächern erhalten: «Ich will mich heute etwas inspirieren lassen.»

Marc zieht eine dritte Variante in Betracht: Er ist derzeit im Bachelor an der Universität St. Gallen und findet die Double Degree Studienprogramme in Rechtswissenschaften an der UZH eine interessante Option. Das sind Studienprogramme, die in Kooperation mit anderen Universitäten - meist im Ausland - durchgeführt werden. «Es wäre spannend, das Studium mit einer Auslandserfahrung verbinden zu können und meine Sprachkenntnisse zu vertiefen.»

Am 20. März 2019 bietet sich die nächste Gelegenheit, das Masterstudienangebot an der UZH kennen zu lernen: An der Frühlingsausgabe des Master Info Events.

Priska Feichter ist Head of Social Media UZH

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000