Studieninformationstage

«Wissen Sie schon, was Sie studieren werden?»

Die diesjährigen Studieninformationstage an der Universität Zürich haben mehr als 6700 Maturandinnen und Maturanden angelockt. Im Hauptgebäude konnten sie sich während zwei Tagen über mehr als 100 Studienfächer informieren. Mit welchen Fragen die jungen Leute unterwegs waren, zeigt das UZH-News-Video.

Adrian Ritter

Wie wählt man am besten sein Studium aus? – Im Video erhalten Sie die Antwort und erfahren, wie sich die Maturandinnen und Maturanden entscheiden.

Die UZH bietet die schweizweit grösste Auswahl an Studienfächern. Umso wichtiger ist es für angehende Studierende, sich einen Überblick über das vielfältige Angebot zu verschaffen. Maturandinnen und Maturanden aus der ganzen Schweiz nutzten diese Gelegenheit an den Studieninformationstagen am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche.

Die mehr als 100 Studienfächer der UZH präsentierten sich mit Standaktionen im Lichthof und in den Gängen des Hauptgebäudes. Dort hatten die künftigen Studierenden die Gelegenheit, mit Vertreterinnen und Vertretern der Disziplinen ins Gespräch zu kommen und sie mit Fragen zu löchern: Was ist der Unterschied zum Schulunterricht am Gymnasium? Wie schwierig sind die Prüfungen? Welche Berufsaussichten habe ich danach?

Für einen realistischen Einblick ins Studium sorgten auch 70 Veranstaltungen: von Probevorlesungen über Führungen durch Bibliotheken und Institute bis zum Apéro-Gespräch mit ehemaligen Studierenden, die nun im Berufsleben stehen.

Die nächsten Studieninformationstage finden im September 2013 statt.

Adrian Ritter ist Redaktor von UZH News.

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000