Neues UZH Journal

Tanzen und politisieren

Die Studierenden von heute sind braver, aber wohl auch kooperativer als früher, sagen Christian Schmidhauser und Nicolas Diener. Das UZH Journal sprach mit den beiden VSUZH-Mitgliedern darüber, was Studierende bewegt und was der Verband der Studierenden der UZH seit der Wiedereinführung 2013 erreicht hat.

Redaktion UZH Journal

Front UZH Journal
Front UZH Journal
Nicolas Diener und Christian Schmidhauser engagieren sich im VSUZH.

 

Rechtsberatung, Coaching gegen Prüfungsangst und Tanzkurse: Die Liste mit Dienstleistungen, die der Verband der Studierenden der UZH (VSUZH) anbietet, ist lang. Und sie wird immer länger. Denn die öffentlich-rechtliche Körperschaft, der heute rund 12’000 Mitglieder angehören, ist nach einer rund 35-jährigen Zwangspause wieder aktiv. Seit drei Jahren ist der Verband daran, sein Angebot laufend zu erweitern. Der VSUZH bietet aber nicht nur Dienstleistungen an, er ist auch das politische Sprachrohr der Studierenden, die heute konsensorientierter seien als früher. Das UZH Journal sprach mit den beiden Mitgliedern Nicolas Diener und Christian Schmidhauser darüber, was Studierende bewegt und was der Verband seit seiner Wiedereinführung 2013 erreicht hat. Zudem berichten im Fokusthema zum VSUZH drei Studierende, wieso und für was sie sich engagieren.

Weitere Themen im neuen UZH Journal:

Behutsam aufgeräumt

Eine neue Muster-Rahmenverordnung sorgt an der UZH für einheitlichere, einfachere und transparentere Studienstrukturen. Anhand einer Grafik erläutern wir diese Verordnung, mit der die Rahmenverordnungen der Fakultäten einander behutsam angenähert werden.

Zur Nachhaltigkeit verpflichtet

Wie sich Nachhaltigkeit in Lehre und Forschung verankern lässt, vermitteln Sara Petchey und Clemens Mader in speziellen Kursen an der UZH. Über ihre Erfahrungen und weshalb das Thema Nachhaltigkeit für die UZH besonders wichtig ist, sprechen sie im Interview.

Glücksgefühle auf dem See

Simon Schürch eroberte diesen Sommer mit drei Kollegen die Gold-Medaille an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Gleichzeitig studiert er an der UZH Ökonomie. Im Porträt erläutert er, wie er Spitzensport und Studium vereinbaren kann.

Ein Loblied auf die Wandtafel

Im 59. Uniding beleuchten wir einen treuen Begleiter von Lehrinstitutionen: die Wandtafel. Die unverwüstliche Schreibplatte hat trotz Beamer und Computer noch immer ihren festen Platz im Hörsaal.

Kommunikation UZH, Redaktion UZH Journal

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000