Gesundheitscheck

Den Hautkrebs früh erkennen

Bösartige Hautveränderungen können – im Gegensatz zu anderen Organen – frühzeitig erkannt und behandelt werden. Am 7. und 9. Mai stehen Ärzte der Dermatologischen Klinik all jenen zur Verfügung, die unklare Hautveränderungen abklären möchten. Und vom 21. bis 23. Mai finden an der UZH die Aktionstage «Haut und Sonne» statt. 

Marita Fuchs2 Kommentare

Bei Unsicherheit den Hautarzt fragen. Im Bild ist der Hautfleck ein intermediärer Nävus – kein malignes Melanom, aber ein Risikofaktor für ein malignes Melanom.

Die UV-Strahlung ist in den letzten Jahrzehnten aggressiver geworden, man geht heute von 15 bis 20 Prozent intensiverer Strahlung aus als noch vor zwanzig Jahren. Damit wächst auch die Hautkrebsgefahr.

Die Schweiz gehört zu den Spitzenreitern bei Hautkrebs-Erkrankungen. Grund genug, sich kostenlos untersuchen zu lassen sowie sich über Vorbeugung, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren.

Wenn Sie ein ungewöhnliches oder auffälliges Pigmentmal oder eine Hautveränderung haben, die Sie einem Hautarzt zeigen möchten, gehen Sie ohne Voranmeldung am 7. und 9. Mai in die Dermatologische Klinik.

Kostenlose Erstuntersuchung ohne Voranmeldung Dermatologische Klinik, Gloriastrasse 31, 8091 Zürich Anmeldung Poliklinik, Stock B Montag 7. Mai 2012 13:30 – 16:00 Uhr Mittwoch 9. Mai 2012 13:30 – 16:00 Uhr

Nationale Hautkrebsvorsorge – Tag der offenen Tür Montag, 07. Mai 2012, 12.30 – 13.30 Uhr, Grosser Hörsaal OST USZ, Gloriastrasse 29, 8091 Zürich 12.30 Uhr Begrüssung Prof. Dr. med. Lars E. French, Dermatologische Klinik USZ 12.35 Uhr Hautkrebs – eine Volkskrankheit(inklusive aktuelle Zahlen der Schweiz) PD Dr. med. Günther Hofbauer, Dermatologische Klinik USZ 12.45 Uhr Wie erkenne ich Hautkrebs? Prof. Dr. med. Ralph Braun, Dermatologische Klinik USZ 12.55 Uhr Neue Entwicklungen bei der Therapie von HautkrebserkrankungenProf. Dr. med. Reinhard Dummer, Dermatologische Klinik USZ 13.05 Uhr Leben und Umgang mit Hautkrebserkrankungen VertreterInnen der Selbsthilfegruppe Melanom Schweiz 13.15 Uhr Leben und Umgang mit Hautkrebserkrankungen Daniel Albers, Selbsthilfe Basaliome & Gorlin Goltz Deutschland 13.25 Uhr Diskussion Prof. Dr. med. Reinhard Dummer, Dermatologische Klinik USZ 13.30 Uhr Apéro

Aktionstage «Haut und Sonne» 21. bis 23. Mai 2012 an der UZH Beratung im Sonnenmobil der Krebsliga Kennen Sie Ihren Hauttyp? Wie schützen Sie sich vor der Sonne? Zeigen Sie Dermatologen auffällige Pigmentmale. Messen Sie den Sonnenschutzfaktor Ihrer Kleidung. Mo 21. Mai 2012, 10 – 18 Uhr: Universität Zürich Irchel, vor dem Staatsarchiv Di 22. Mai 2012, 10 – 18 Uhr: Universität Zürich Zentrum, vor dem Hauptgebäude Mi 23. Mai 2012, 10 – 18 Uhr: Universität Zürich Zentrum, vor dem Hauptgebäude Ein Angebot der Abteilung Sicherheit und Umwelt in Zusammenarbeit mit dem ASVZ und der Krebsliga.

Marita Fuchs, Redaktorin UZH News

2 Leserkommentare

Reinhard Dummer schrieb am UV-Light The only external carcinogen identified for skin cancer is UV light.
micheele lin schrieb am what kind of environment may cause cancer? That's a great issue.

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000