Videoumfrage

Sternstunden im Studium

 Zum Jahresabschluss war UZH-News mit der Videokamera unterwegs – und hörte sich unter Studierenden um, welches für sie im Jahr 2011 die bedeutendste wissenschaftliche Erkenntnis war.

Kommunikation

Studierende verraten, welches für sie im Jahr 2011 die beeindruckendste wissenschaftliche Erkenntnis war.

Ein prächtig geschmückter Christbaum verbreitet im Lichthof des Hauptgebäudes weihnachtlichen Glanz und weist unmissverständlich darauf hin, dass wieder ein Jahr zu Ende geht.

Rund 26 000 Studierende aus rund hundert verschiedenen Fächern begeben sich in die Semesterferien. Einige davon haben wir gefragt, welches die wichtigste wissenschaftliche Einsicht war, die sie im vergangenen Jahr gewonnen haben, oder welche Entdeckung sie am meisten beeindruckte.

Die Antworten sind vielfältig: Eine Studentin zum Beispiel schwärmt von faszinierenden Einblicken in die neurologischen Voraussetzungen des Sprachenlernens, ein Student von der Entdeckung eines erdähnlichen Planeten.  

Doch schauen Sie selbst!

Die Abteilung Kommunikation der Universität Zürich wünscht Ihnen mit diesem Beitrag für das Neue Jahr alles Gute. Ab 3. Januar 2012 finden Sie hier wieder täglich News von der grössten Universität der Schweiz.

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000