Ernennungen

Ernennungen vom 30. September 2019

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung vom 30. September 2019 folgende Personalgeschäfte beschlossen:

Kommunikation

Folgende Personalgeschäfte wurden beschlossen:

  • Prof. Dr. David Hémous, geb. 1983, wurde auf den 1. Oktober 2019 zum ausserordentlichen Professor für Ökonomik der Innovation und des Unternehmertums, gestiftet vom UBS International Center of Economics in Society, ernannt. Prof. Hémous studierte an der École Polytechnique, Palaiseau, F, und erlangte 2007 den Master of Science bzw. das Diplôme d’Ingénieur in Physik und Ökonomie. 2012 erwarb er an der Harvard University in Cambridge den Master of Arts in Economics und den Doctor of Philosophy in Economics. In den darauffolgenden Jahren wirkte er als Assistenzprofessor für Economics und Political Sciences am Institut Européen d’Administration des Affaires (INSEAD), Fontainebleau, sowie als «Research Affiliate» am Centre for Economic Policy Research (CEPR) in London. Seit 2015 forscht und lehrt Prof. Hémous als Assistenzprofessor mit «tenure track» für Ökonomik der Innovation und des Unternehmertums, gestiftet vom UBS International Center of Economics in Society, an der UZH.
     
  • Prof. Dr. Magdalini Polymenidou, geb. 1975, wurde auf den 1. Oktober 2019 zur ausserordentlichen Professorin für Biomedizin, insbesondere Molekulare Pathogenese der Neurodegeneration, ernannt. Prof. Polymenidou erwarb 2001 das Diplom in Pharmazeutischen Wissenschaften an der Aristoteles Universität in Thessaloniki. 2006 wurde sie am Institut für Neuropathologie der UZH promoviert. Ab 2008 war Prof. Polymenidou als Postdoktorandin am Department of Cellular and Molecular Medicine an der University of California San Diego (UCSD) tätig. Seit 2013 forscht und lehrt sie als SNF-Förderungsprofessorin am Institute of Molecular Life Sciences der UZH.

Beförderung

  • Prof. Dr. David Ganz, geb. 1970, wurde auf den 1. Oktober 2019 zum ordentlichen Professor für Kunstgeschichte des Mittelalters befördert. Prof. Ganz ist seit 2013 als ausserordentlicher Professor für das gleiche Fachgebiet an der UZH tätig.
     
  • Prof. Dr. Monika Dommann, geb. 1966, wurde auf den 1. Oktober 2019 zur ordentlichen Professorin für Geschichte der Neuzeit befördert. Prof. Dommann ist seit 2016 als ausserordentliche Professorin für das gleiche Fachgebiet an der UZH tätig.

Weitere Ernennungen

  • Prof. Dr. Aniko Hannak, geb. 1985, wurde auf den 1. Januar 2020 zur Assistenzprofessorin mit «tenure track» für Social Computing ernannt. Derzeit ist Prof. Dr. Hannak als Assistenzprofessorin an der Wirtschaftsuniversität Wien tätig.
     
  • Dr. Andrea Giuffredi-Kähr, geb. 1988, wurde auf den 1. November 2019 zur Assistenzprofessorin für Marketing in the Digital Economy ernannt. Derzeit ist Dr. Giuffredi-Kähr als Oberassistentin an der Universität Bern tätig.

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000