Alumni-Dachverband

Ein Dachverband für die Alumni

Acht Alumni-Organisationen der Universität Zürich haben sich zum Dachverband «Alumni UZH» zusammengeschlossen. Dieser will die Identifikation der Absolvierenden mit der Universität fördern, Kontakte ermöglichen und das Fundraising für die UZH unterstützen.

unicom

Rektor Hans Weder mit den soeben gewählten Mitgliedern des Vorstandes von «Alumni UZH». Von links: Jacques Bischoff (ZUNIV), Prorektor Hans Caspar von der Crone, Alain Gut (Wirtschaftsinformatik), Rektor Hans Weder, Alumni UZH-Präsident Georg Kramer, Peter Vollenweider (Rechtswissenschaften), Urs M. Lütolf (Medizin). (Bild: Adrian Ritter)

Was haben Japanologen, Medizinerinnen, Juristen und Wirtschaftsinformatikerinnen der Universität Zürich gemeinsam? Nicht nur den akademischen Hintergrund, sondern auch, dass ihre Alumni-Organisationen zu den Gründungsmitgliedern von «Alumni UZH» gehören.

Am Donnerstag war es soweit: die Alumni-Organisationen der erwähnten Fachrichtungen sowie der Zürcher Universitätsverein (ZUNIV), die Alumni-Organisation der Executive MBA, der Alumni Finance Club und die Gesellschaft der Zürcher Ökonominnen und Ökonomen (GZÖ) haben der Gründung einer Dachorganisation zugestimmt. «Alumni UZH» umfasst somit Alumni-Organisationen mit rund 7300 Absolventinnen und Absolventen der Universität Zürich als Mitglieder.

«Markanter Schritt»

Der neue Dachverband versteht sich als Serviceorganisation für seine Mitgliederorganisationen, welche selbständig bleiben. Die Dachorganisation soll die Identifikation der Absolventinnen und Absolventen mit der Universität Zürich stärken, fachübergreifende Kontakte zwischen Absolvierenden der UZH ermöglichen sowie das Fundraising zugunsten der Universität Zürich unterstützen.

Rektor Hans Weder beglückwünscht den Präsidenten von Alumni UZH, Dr. Georg Kramer. (Bild: Adrian Ritter)

«Die Gründung von Alumni UZH ist ein markanter Schritt, für den uns unsere Nachfolger dankbar sein werden», sprach Rektor Hans Weder allen Beteiligten und insbesondere dem soeben gewählten Alumni UZH-Präsidenten Dr. Georg Kramer seinen Dank aus. «Eine grosse, aktive und gut funktionierende Alumni-Organisation wolle man werden», sagte Kramer und dankte seinerseits dem Rektor für seine Unterstützung der jetzt umgesetzten Idee.

Als nächster Schritt ist die Einrichtung einer Geschäftsstelle geplant. «Gleichzeitig werden wir erste Dienstleistungen zugunsten der Mitgliederorganisationen bereitstellen», so Kramer. Bereits in Betrieb ist eine elektronische Plattform, die bei der Mitglieder-Verwaltung, der Information und beim Networking helfen soll. Aufgabe von Alumni UZH wird es auch sein, die Universität Zürich beim Aufbau weiterer Alumni-Organisationen zu unterstützen. Die Universität ist mit Prorektor Hans Caspar von der Crone im Vorstand von Alumni UZH vertreten und unterstützt den neuen Verband in der Aufbauphase auch finanziell.

 Der Vorstand von «Alumni UZH» setzt sich zusammen aus Dr. Georg Kramer (Präsident), Prof. Jacques Bischoff, Dr. Alain Gut, Prof. Urs M. Lütolf, Dr. Peter Vollenweider und Prorektor Prof. Hans Caspar von der Crone als Vertreter der Universität Zürich.

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000