Archiv Medizin und Zahnmedizin: 20 neuste Artikel

  • Talk im Turm

    «Wir sind schon weit gekommen»

    Jahrelang gab es in der Krebsforschung kaum Fortschritte, nun herrscht Aufbruchstimmung. Der Talk im Turm zu Krebs und Präzisionsmedizin warf ein optimistisches Schlaglicht auf ein schwieriges Thema. Mehr …

  • Epigenetik

    Tumortherapie der Zukunft

    In einem zukunftsweisenden Projekt haben sich vier Gruppenleiter verschiedener Institute aus mehreren Fakultäten für ein 3-Millionen-Projekt zusammengetan. Die Kooperation ermöglicht die Erforschung neuer epigenetischer Behandlungsansätze von Krebskrankheiten. Mehr …

  • Weiterbildung

    Wenn Lebensstil zur Last wird

    Jeder weiss heute, wie man gut und gesund leben sollte. Doch nicht jeder weiss, wie er das im Alltag umsetzen kann. Nachhaltige und wirksame Unterstützung können Expertinnen und Experten liefern. Für sie bietet die UZH eine Weiterbildung in gesundheitspsychologischer Lebensstiländerung und Mind-Body Medicine an. Diese ist schweizweit einmalig. Mehr …

  • Medizin

    Gezielt Leukämie behandeln

    Nicole Bodmer kann mit Hilfe des individuellen genetischen Fingerabdrucks von Blutkrebszellen die passende Therapie für Kinder mit Leukämie bestimmen. Das hilft oft – aber nicht immer. Mehr …

  • Medizin

    DNA statt Stethoskop?

    Hausärzte haben schon immer personalisierte Medizin betrieben. Genetische Patientendaten erleichtern ihnen bisweilen die Arbeit – den Beruf verändern sie aber nicht, sagt Thomas Rosemann. Mehr …

  • Medizin

    Hilfe für müde Herzen

    Wenn das Herz nicht mehr genug Blut durch den Körper pumpt, nimmt die Leistungsfähigkeit ab und der Herztod droht. Doch dank Prävention und moderner Therapie gelingt es, der Krankheit Herzschwäche etwas von ihrem Schreck zu nehmen. Darüber berichtete der Kardiologe Frank Ruschitzka an einem Referat des Zürcher Zentrums für Integrative Humanphysiologie (ZIHP). Mehr …

  • Psychiatrie

    Niemand mag mich

    Antidepressiva absetzen ist heikel. Quentin Huys will herausfinden, was dabei im Kopf passiert. Das erleichtert zu entscheiden, ob Medikamente abgesetzt werden können oder nicht. Mehr …

  • Medizin

    Die Geheimnisse der Nieren

    Der Nationale Forschungsschwerpunkt Kidney.CH, dem die UZH vorsteht, ist erfolgreich. Die Nierenforschung auf höchstem Niveau geht in die 3. Förderphase. Mehr …

  • Life Sciences Spin-off

    Anaveon setzt auf Immuntherapie

    Der am Universitätsspital und der UZH tätige Immunologe Onur Boyman hat zusammen mit Andreas Katopodis die Firma Anaveon gegründet, um Forschungserfolge in neuartige Immuntherapien gegen Krebs umzusetzen. Ermöglicht wird der Spin-off dank Unterstützung durch den UZH Life Sciences Fund. Mehr …

  • Präzisionsmedizin

    Wie Krebszellen kommunizieren

    Bernd Bodenmillers Forschung ermöglicht differenzierte Einblicke in Tumoren. Im Video erklärt der Biologe, was die Präzisionsmedizin leistet. Mehr …

  • Genetik

    Atlas der menschlichen Zellen

    Zuerst gab es das Human Genome Project. Nun startet etwas noch Grösseres: das Projekt «Human Cell Atlas». Der UZH-Statistiker Mark Robinson beteiligt sich an diesem globalen Vorhaben: Er entwickelt Computertools, um grosse Datenmengen von menschlichen Zellen zu analysieren. Mehr …

  • Lebensende

    Ein filmisches Vermächtnis

    Eine Veranstaltungsreihe des Instituts für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte widmet sich dem Thema Film und Lebensende. Am Dienstag wurde über den Film «Vergiss mein nicht» diskutiert. Im Mai folgt eine Veranstaltung zum Thema Freitod. Mehr …

  • Tag der Klinischen Forschung

    Preisgekrönte Wissenschaftler

    Der Nephrologe Johan Lorenzen und der Gastroenterologe Michael Scharl haben den renommierten Georg Friedrich Götz-Preis erhalten. Der Preis wird an der UZH jährlich für besondere Leistungen in der medizinischen Forschung verliehen. Im Rahmen des Tages der Klinischen Forschung am UniversitätSpital Zürich wurde zudem der Hartmann Müller-Gedächtnispreis 2018 vergeben. Mehr …

  • Universitäres Wirbelsäulenzentrum Zürich

    Rückenleiden behandeln

    Die Universitätsklinik Balgrist eröffnet heute das Universitäre Wirbelsäulenzentrum Zürich. Es vereint die Kompetenzen von acht Fachbereichen und bietet Patientinnen und Patienten alle Dienstleistungen rund um Wirbelsäulenleiden an einem Ort an. Mehr …

  • Präventivmedizin

    Kampf den Kilos

    Immer mehr Menschen sind zu schwer. Studien zeigen, dass vor allem sozial schlechter Gestellte betroffen sind. Im Kampf gegen das Übergewicht könnten Lebensmittelhersteller eine wichtige Rolle spielen. Mehr …

  • Medizin

    Neues Herz, neues Leben

    Was bedeutet ein fremdes Herz im eigenen Körper? Herzchirurg Michele Genoni berichtete im Rahmen der Vorlesungsreihe des Zürcher Zentrums für Integrative Humanphysiologie über seine Erfahrung mit Herzpatienten und von Alternativen zum Spenderherz. Mehr …

  • Pädiatrie

    Ein Herz für Frühchen

    Kinder, die viel zu früh geboren werden, an einem angeborenen Herzfehler oder an Entwicklungsstörungen leiden, haben einen schweren Start ins Leben. Die Ärztin und Forscherin Bea Latal betreut und begleitet sie. Mehr …

  • Ethik

    Die Reflexion belohnen

    Medizinstudierende beschäftigten sich bereits im ersten Semester mit ethischen Fragen. Für die Essays, die daraus entstehen, wird neu ein Preis verliehen. Selina Steiger erhielt den ersten «Premio Pusterla Junior» Preis. Mehr …

  • Stiftungsprofessur

    UZH lanciert Forschungscenter zum Stillen

    Dank einer Donation von zehn Millionen Franken kann die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich ein Center zur Langzeitwirkung des Stillens aufbauen. Finanziert wird die Professur und der dazugehörige Forschungsfonds von der Familie Larsson-Rosenquist Stiftung. Mehr … 2 Kommentare

  • Pfizer Forschungspreis

    Ausgezeichnete Medizinforschung

    Zu den Geehrten der Pfizer Forschungspreise 2018 gehören sieben Forschende der Universität Zürich und der universitären Spitäler. Mehr …

Medizin und Zahnmedizin:20 neuste ArtikelArchiv