Firmenlauf B2Run

Bewegen und begegnen

Am 24. Mai 2018 findet der diesjährige Firmenlauf B2Run statt. Die Universität Zürich lädt ihre Mitarbeitenden herzlich dazu ein, daran teilzunehmen – joggend oder walkend.

Kommunikation

Firmenlauf B2Run
Firmenlauf B2Run
Der Spass und die Begegnung stehen im Vordergrund: Läuferinnen und Läufer der UZH am Firmenlauf B2Run. (Bild: Fabio Schönholzer)

 

56 Läuferinnen und Läufer der UZH nahmen im vergangenen September am Firmenlauf B2Run teil. «Die Stimmung war super und es war toll, Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bereichen der UZH an einem Sportanlass kennenlernen oder wiedersehen zu können», sagt Sandra Leitner. Die Mitarbeiterin in der Direktion Finanzen und Personal läuft nicht nur mit, sondern organisiert auch in diesem Jahr die UZH-Teilnahme am Anlass: «Ich hoffe, in diesem Jahr nehmen noch mehr UZH-Mitarbeitende teil.»

Durch die Allmend

Gelegenheit dazu bietet sich am Donnerstag, 24. Mai 2018 ab 17 Uhr. In diesem Jahr führt die rund sechs Kilometer lange Strecke von der Saalsporthalle durch die Allmend. Nicht sportliche Höchstleistung steht dabei im Vordergrund, sondern Spass an der Bewegung und Begegnung mit anderen UZH-Mitarbeitenden. Mit den beiden Kategorien «Jogging» und «Walking» spricht der B2Run gerade auch Personen an, die bisher nicht sportlich aktiv waren.

Die UZH möchte ihre Mitarbeitenden motivieren, am B2Run mitzumachen. Die Universität Zürich übernimmt einen Teil der Startgebühren, schenkt allen Teilnehmenden ein hochwertiges UZH-Sport-Shirt und lädt nach dem Lauf zum Pasta-Plausch. Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2018.

Weitere Informationen und Anmeldung

Firmenlauf B2Run
Firmenlauf B2Run
Diesmal auch mit dabei? Die UZH-Läuferinnen und Läufer am Firmenlauf B2Run im September 2017. (Bild: Fabio Schönholzer)

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000