Neues UZH Journal

Im Dialog mit der Gesellschaft

Die Oktober-Ausgabe des UZH Journal widmet sich der Kommunikation der Wissenschaft mit der Gesellschaft und stellt aktuelle Agora-Projekte an der UZH vor. Im weiteren porträtieren wir die Kommunikationsexpertin Isabel Klusman, die neue Leiterin des Zoologischen Museums. Und den Theologen Tobias Brandner, der Gefängnisinsassen in Hongkong betreut.

Redaktion UZH Journal

Illustration Niklas Briner
Illustration Niklas Briner
Wo Wissenschaft und Öffentlichkeit sich begegenen: Agora-Projekte machen Forschungserkenntnisse publik. (Illustration: Niklas Briner)

 

An der Universität Zürich gibt es 13 Projekte, die vom Schweizerischen Nationalfonds durch das Förderungsinstrument «Agora» finanziert werden. Sie haben zum Ziel, Forschende zum Dialog mit der Gesellschaft zu animieren. Vier Agora-Projekte präsentieren wir in der aktuellen Ausgabe des UZH Journal. Zum Beispiel die Internet-Plattform «DeFacto», die ein breites Publikum über politikwissenschaftliche Themen und Erkenntnisse informiert. Oder das Projekt «Biodiversität heisst Leben», das mit verschiedenen Medien und verspielten Mitteln Laien über das Thema Artenvielfalt aufklärt. Das Fokusthema soll UZH-Angehörige auch animieren, sich weitere Projekte auszudenken und beim Nationalfonds einzugeben. Denn der SNF stellt ab nächstem Februar weitere Mittel für Agora zur Verfügung.

Weitere Themen im Journal:

Von Sambia nach Zürich

Die Neurowissenschaftlerin und Kommunikationsexpertin Isabel Klusman leitet neu das Zoologische Museum. Im Porträt erzählt sie über ihre Kindheit in Sambia und wie sie das Zoologische Museum positionieren will.

Club der hellen Köpfe

Schulkinder und Jugendliche aus dem ganzen Land können unter wissenschaftlicher Anleitung knobeln, rätseln und rechnen. Möglich macht dies die Junior Euler Society des Instituts für Mathematik der UZH – die Gesellschaft feiert das Zehn-Jahre-Jubiläum.

Bourgeois und Geek

So bezeichnet sich Servan Grüninger in seinem Lebenslauf selbst, als Bourgeois im Auftreten, Geek im Herzen und als Wissenschaftler mit einem Herz für Feyerabend. Der umtriebige Tausendsassa ist Mitgründer des Thinktanks Reatch.

Father Tobias

Tobias Brandner hat an der UZH Theologie studiert. Heute lehrt er an der Chinese University of Hong Kong und betreut einen Tag pro Woche als Seelsorger Gefängnisinsassen.

 

 

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000