Archiv 20 neueste Artikel

  • 20 Jahre Zürcher Zentrum für Gerontologie

    Gut altern

    Das Zentrum für Gerontologie (ZfG) der UZH gab vor 20 Jahren den Anstoss zur interdisziplinären Altersforschung. Im Interview mit UZH News äussert sich der Geschäftsführer Hans Rudolf Schelling über die Entwicklung gerontologischer Forschung. Mehr …

  • UZH Alumni

    Ahs, Ohs und leuchtende Augen

    Der Alumni & Family Tag 2018 bot Alumni und ihren Kindern Gelegenheit, auf dem Irchel Campus Wissenschaftsluft zu schnuppern und selber Experimente durchzuführen. Unsere Autorin hat den Anlass mit Ihrer Tochter Evie und ihrer Freundin Alice besucht und einige bunte Eindrücke gesammelt. Mehr …

  • UZH Digital Forum

    Die Zukunft der Arbeit

    Geht uns wegen der Digitalisierung und Automatisierung die Arbeit aus? Der amerikanische Organisationstheoretiker Thomas Malone sah das an seinem Gastvortrag am UZH Digital Forum ganz anders. Mehr …

  • Kioske neu eröffnet

    Auf einen Kaffee

    Pünktlich zum Semesterbeginn wurden die Kioske im Hauptgebäude und auf dem Campus Irchel unter dem Namen «Café Complet» wiedereröffnet. Zum Angebot gehören frisch gebrühter Kaffee und kleine Dinge, die den Studienalltag versüssen. Mehr …

  • Biodiversität

    Vielfalt von oben

    Mit einem neuen Verfahren will der Fernerkundungs-Experte Michael Schaepman die Vielfalt der Wechselbeziehungen von Ökosystemen, Arten und Genen grossflächig aus der Luft untersuchen. Diese Methode könnte helfen, die globale Biodiversität zu erschliessen. Sein Forschungsprojekt wird von der NOMIS Foundation unterstützt. Mehr …

  • Partner Day

    Beziehungen pflegen lohnt sich

    Gäste aus aller Welt strömten ins Hauptgebäude, am «Partner Day», dem grossen Treffen der internationalen Partneruniversitäten der UZH. Im Video kommen Teilnehmende zu Wort. Mehr …

  • swissuniversities

    Gemeinsam globale Probleme angehen

    Zwei UZH-Forschende haben einen SUDAC-Grant von swissuniversities erhalten. Diese unterstützen Netzwerke von Schweizer Hochschulen mit Partnerinstitutionen im Globalen Süden, die sich gemeinsam der Erforschung und Bewältigung globaler Herausforderungen widmen. Das globale Engagement möchte auch die Abteilung Internationale Beziehungen der UZH fördern und bietet dazu einen passenden Ideenworkshop an. Mehr …

  • Neurowissenschaften

    Pionier der Forschung zu Multipler Sklerose geehrt

    Der diesjährige Preis der Betty und David Koetser Stiftung für Hirnforschung geht an Alastair Compston, Professor an der Universität Cambridge. Er erhält den Preis für seine Forschung zu den Ursachen der Multiplen Sklerose und der Entdeckung neuer Therapien. Mehr …

  • 100 Ways of Thinking

    Augen auf!

    In der Kunsthalle Zürich zeigt sich die UZH-Forschung von ihrer sinnlichen Seite. Sehen Sie hier einige der bisherigen Höhepunkte des Wissenschaftsfestivals «100 Ways of Thinking» im Bild. Mehr …

  • Neues Journal

    Türen öffnen zur Wissenschaft

    Die September-Ausgabe des UZH Journals zeigt, was Studierende motiviert, sich als Tutorinnen und Tutoren in der Lehre zu engagieren. Die grosse Debatte dreht sich um das Bibliotheksprojekt «UZH Bibliothek der Zukunft». Mehr …

  • Präzisionsmedizin

    Den Krebs durchschauen

    Anita Rauch kann mit genetischen Analysen Krankheiten präzise diagnostizieren und Hinweise für die richtige Therapie geben – etwa bei Brustkrebs. Mehr …

  • Kompetenzzentrum der UZH und ETH Zürich

    «Citizen Science ist exzellente Forschung»

    Nach intensiver Vorarbeit nimmt die Bürgerwissenschaft an der UZH und ETH Zürich Fahrt auf. Mit einem Kompetenzzentrum und einer Partizipativen Wissenschaftsakademie werden Citizen Scientists in die Forschung involviert. Im Gespräch erläutern Ko-Direktor Mike Martin (UZH), Ko-Initiantin Effy Vayena (ETH) und Geschäftsführerin Rosy Mondardini (UZH) das Vorhaben. Mehr …

  • Internationale Beziehungen

    Verstärkter Austausch zwischen Zürich und Shanghai

    Mit einem gesamtuniversitären Abkommen bauen die Universität Zürich und die Jiaotong-Universität Shanghai ihre Zusammenarbeit aus. Sie fördern damit insbesondere die Studierendenmobilität zwischen den beiden Universitäten. Mehr … 1 Kommentar

  • Gesundheit

    «Arbovirale Krankheiten breiten sich aus»

    Eva Veronesi forscht am Institut für Parasitologie zu so genannten Arboviren. Diese werden vor allem durch Mücken übertragen und lösen Krankheiten wie Dengue-Fieber, Gelbfieber und Zika aus. Arbovirale Krankheiten nehmen zu und sollten mehr Beachtung erhalten, ist Veronesi überzeugt. Mehr …

  • Krebsforschung

    «Hautkrebs ist eine tickende Zeitbombe»

    Burkhard Becher bestimmt mit modernsten Verfahren hochdifferenzierte Blutprofile. Sie geben dem Immunologen Auskunft, darüber, welche Therapien etwa bei Hautkrebs die grössten Erfolgschancen haben. Mehr …

  • Internationale Kooperation

    Brückenbauerin nach Indien

    Shraddha Karve ist Postdoktorandin am Institut für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften. Sie erforscht die Stressresistenz von Bakterien und die Evolution von Proteinen. Derzeit organisiert sie zudem eine Konferenz, um die Zusammenarbeit zwischen Forschenden aus Indien und der UZH zu stärken. Ein Porträt. Mehr …

  • 100 Ways of Thinking

    Kollektives Malen

    Woche 1 des 10-wöchigen Wissenschaftsfestivals «100 Ways of Thinking» ist angerollt. Die UZH hat die Kunsthalle Zürich zu ihrem Schauplatz gemacht, um das Denken auszustellen. Diesen Dienstag war ein Happening der besonderen Art angesagt: Der berühmte polnische Künstler Artur Żmijewski lud zum kollektiven Malen in der Kunsthalle im Zürcher Kreis 5 ein – siehe Video. Mehr …

  • Universitätsrat

    Ernennungen vom 27. August 2018

    Der Universitätsrat hat an seiner Sitzung vom 27. August 2018 zahlreiche Ernennungen beschlossen. Mehr …

  • Core Day

    Im Dienste der Forschung

    Am Core Day präsentierten sich die Technologieplattformen der UZH. Sie erlauben es, Infrastruktur gemeinsam zu nutzen. Die Bandbreite reicht von kleinen Einrichtungen für sehr spezifische Forschungsfragen bis zu grossen Einrichtungen wie dem Zentrum für Mikroskopie und Bildanalyse. Mehr …

  • Weltraumforschung

    NASA landet an der UZH

    Hoher Besuch an der UZH: Thomas Zurbuchen, Forschungschef der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA, machte sich ein Bild der aktuellen Luft- und Raumfahrtprojekte des UZH Space Hub. Dieser arbeitet schon heute mit der NASA und weiteren Partnern zusammen. Mehr …

20 neueste ArtikelArchiv