Archiv Video/Multimedia: 20 neuste Artikel

  • Medienforschung

    Unterwegs mit dem digitalen Sackmesser

    Die Gesellschaft befindet sich im Umgang mit digitalen Medien noch immer in einer Lernphase, sagt UZH-Kommunikationswissenschaftler Michael Latzer. Ein Video veranschaulicht anhand ausgesuchter Forschungsergebnisse, wie rasant der Medienwandel in der Schweiz voranschreitet. Mehr …

  • Talk im Turm

    Tiere sind manchmal auch nur Menschen

    Lernende Affen und Hunde, die Geschichte schreiben: Im Talk im Turm an der UZH diskutierten die Anthropologin Caroline Schuppli und der Historikerin Aline Steinbrecher die Frage, wie nah sich Mensch und Tier sind. Mehr …

  • Long Night of Careers

    Start ins Berufsleben

    Die Digitalisierung verändert vieles – auch die Stellensuche und die Bewerbungspraxis. Die «Long Night of Careers» am kommenden 22. November wartet mit vielen nützlichen Anregungen für die Laufbahnplanung auf. Hier ein Vorgeschmack. Mehr …

  • Astrophysik

    Erfreuliche Aussichten für Mondjäger

    Astrophysiker der UZH und der ETH Zürich zeigen, wie die Eismonde des Planeten Uranus entstanden sind. Ihr Ergebnis deutet darauf hin, dass solche potenziell bewohnbaren Welten im Universum viel häufiger vorkommen als bisher angenommen. Mehr …

  • Master Info Event

    «Ich will mich heute inspirieren lassen»

    Soziologie oder Kulturanalyse? Computational Linguistics oder Vergleichende Sprachwissenschaft? Am Master Info Event Mitte November waren die Bachelor-Studierenden ab dem dritten Semester eingeladen, eine Auswahl an Masterstudienprogrammen der UZH kennen zu lernen. Im Video erzählen uns einige Studierende, für welchen Master sie sich entscheiden könnten. Mehr …

  • Festival Zürich meets San Francisco

    Brücken nach Kalifornien

    Das Festival «Zürich meets San Francisco» brachte letzte Woche Forschende aus Zürich und Kalifornien zusammen. Eines der Themen war der Einfluss der sozialen Medien auf die Demokratie. Mehr …

  • 100 Ways of Thinking

    Kein trauriger Tag

    Ein Tag ohne Kochen ist für Elisabeth Bronfen ein trauriger Tag. Traurig war es also nicht, als die Anglistikprofessorin in der Kunsthalle Gäste bewirtete. Sie tat das im Rahmen der Ausstellung «100 Ways of Thinking», denn auch Kochen und Denken gehören zusammen. Mehr …

  • Verhaltensforschung

    Das Tier und wir

    Sprache, Intelligenz, Kooperation - was uns Menschen auszeichnet, finden Wissenschaftler auch immer öfter im Tierbereich. Tiere halten uns den Spiegel vor und helfen zu verstehen, was uns zu Menschen gemacht hat. Mehr …

  • Kioske neu eröffnet

    Auf einen Kaffee

    Pünktlich zum Semesterbeginn wurden die Kioske im Hauptgebäude und auf dem Campus Irchel unter dem Namen «Café Complet» wiedereröffnet. Zum Angebot gehören frisch gebrühter Kaffee und kleine Dinge, die den Studienalltag versüssen. Mehr …

  • Partner Day

    Beziehungen pflegen lohnt sich

    Gäste aus aller Welt strömten ins Hauptgebäude, am «Partner Day», dem grossen Treffen der internationalen Partneruniversitäten der UZH. Im Video kommen Teilnehmende zu Wort. Mehr …

  • 100 Ways of Thinking

    Kollektives Malen

    Woche 1 des 10-wöchigen Wissenschaftsfestivals «100 Ways of Thinking» ist angerollt. Die UZH hat die Kunsthalle Zürich zu ihrem Schauplatz gemacht, um das Denken auszustellen. Diesen Dienstag war ein Happening der besonderen Art angesagt: Der berühmte polnische Künstler Artur Żmijewski lud zum kollektiven Malen in der Kunsthalle im Zürcher Kreis 5 ein – siehe Video. Mehr …

  • Talk im Turm

    «Wir sind schon weit gekommen»

    Jahrelang gab es in der Krebsforschung kaum Fortschritte, nun herrscht Aufbruchstimmung. Der Talk im Turm zu Krebs und Präzisionsmedizin warf ein optimistisches Schlaglicht auf ein schwieriges Thema. Mehr … 1 Kommentar

  • Medizin

    Die Geheimnisse der Nieren

    Der Nationale Forschungsschwerpunkt Kidney.CH, dem die UZH vorsteht, ist erfolgreich. Die Nierenforschung auf höchstem Niveau geht in die 3. Förderphase. Mehr …

  • Zweite LERU-Gender-Konferenz

    Das Geschlecht spielt immer eine Rolle

    Frauen gelangen in der Wissenschaft weniger häufig auf Spitzenpositionen als Männer und sind entsprechend unterrepräsentiert. Das kann auch an unbewussten Vorurteilen liegen. Die LERU-Gender-Konferenz, die vergangene Woche an der UZH stattfand, widmete sich der Thematik impliziter Voreingenommenheit. Mehr … 1 Kommentar

  • Präzisionsmedizin

    Wie Krebszellen kommunizieren

    Bernd Bodenmillers Forschung ermöglicht differenzierte Einblicke in Tumoren. Im Video erklärt der Biologe, was die Präzisionsmedizin leistet. Mehr …

  • Talk im Turm

    Debatte um Bildungschancen und Steuergerechtigkeit

    Im Talk im Turm an der UZH diskutierten die Erziehungswissenschaftlerin Katharina Maag Merki und der Ökonom Florian Scheuer über Chancengerechtigkeit in der Bildung und über eine Steuerpolitik, die auf Leistungsanreize statt auf Umverteilung setzt. Mehr …

  • Chemietage

    Die Energie der Zukunft

    Sie sind jung und interessieren sich für die Energie der Zukunft: Vierzig Gymnasiastinnen und Gymnasiasten erhielten letzte Woche Einblicke in Chemie-Labors an der UZH. Impressionen im Video. Mehr …

  • Talk im Turm

    Wurmlöcher und die Wiege der Moderne

    Schraube, Brille, Buchdruck: Die Erfindungen der Renaissance lösten einen dramatischen Entwicklungsschub aus. Stehen wir heute dank der Digitalisierung an einer vergleichbaren Epochenschwelle? Darüber diskutierten der Historiker Bernd Roeck und der Physiker Titus Neupert im «Talk im Turm» an der UZH. Mehr …

  • Ethnologie

    Unter der Sonne von Myanmar

    Die Gewalt gegen die muslimische Minderheit der Rohingyas rückte Myanmar in den Fokus der Weltöffentlichkeit. Der Ethnologe Georg Winterberger hat vor Ort die Lebensverhältnisse der buddhistischen Mehrheitsbevölkerung erforscht. Mehr … 1 Kommentar

  • Informatik

    Von Menschen und Maschinen

    Am heutigen Digitaltag hat auch die UZH einen Auftritt. In der Reihe «UZH Talks» beantworten Expertinnen und Experten aus verschiedensten Fächern Fragen zur digitalen Gesellschaft, darunter Informatik-Professor Abraham Bernstein. Er erklärt, wie menschliche und künstliche Intelligenz sich sinnvoll ergänzen können. Mehr …

Video/Multimedia:20 neuste ArtikelArchiv