Dossier:7 Artikel

Innovative Lehre

Die UZH fördert und unterstützt innovative Lehrformate – und setzt damit Impulse für eine noch effektivere, vielfältigere und lebendigere Lehre.

  • Lehrentwicklung

    «Das Ganze im Blick behalten»

    Die Initiative «Zukunft der Lehre an der UZH» setzt strategische Leitplanken für die Lehrentwicklung. Wohin die Reise geht und was die Initiative den Dozierenden und Studierenden bringt, erklärt Prorektorin Gabriele Siegert im Interview. Mehr …

  • Innovative Lehrprojekte

    Spielerisch, interaktiv und virtuell lernen

    Es gibt sie noch, die Vorlesungen, in denen die Welt erklärt wird, und die Referate und Diskussionen in den Seminaren. Doch längst werden diese klassischen Lehr- und Lernformen ergänzt durch neue, die andere Zugänge zum Wissen bieten. Die UZH fördert sie gezielt. Mehr …

  • Interdisziplinäre Lehre

    Ist das Kunst oder ein Vertrag?

    Die virtuelle Ausstellung «Law Irritates Art» zeigt Kunstwerke, die Spannungen zwischen Kunst und Recht erzeugen. Kuratiert wird sie von Studierenden der Kunstgeschichte und der Rechtswissenschaften, die durch die fakultätsübergreifende Zusammenarbeit auch viel über ihr eigenes Fach lernen. Mehr …

  • Neue Lehrkredite

    Spielend lernen

    Die Corona-Pandemie, aber auch steigende Studierendenzahlen haben offensichtlich gemacht, was die UZH seit fünf Jahren mit dem Lehrkredit auch finanziell unterstützt: Die Lehre muss sich weiterentwickeln. Im Oktober wurden 12 neue Lehrkredite vergeben – unter anderem für die Entwicklung von Serious Games. Mehr …

  • Neues UZH-Journal

    Vernetzt studieren

    Die UZH fördert die fächerübergreifende Lehre – und hat zu diesem Zweck eine School for Transdisciplinary Studies ins Leben gerufen. Das aktuelle UZH Journal gibt Einblicke ins Startportfolio der School und zeigt auf, was den Reiz transdisziplinärer Zusammenarbeit ausmacht. Mehr …

  • Wasser in Zürich

    Die Wasserstadt Zürich mit dem Smartphone entdecken

    Covid-19 hat diesen Frühling viele Exkursionen für Geographiestudierende unmöglich gemacht. Doch dank eines Lehrkredit-Projekts können sie nun auf eigene Faust entdecken, wie Wasser die Stadt Zürich prägt. Ein Angebot, das auch allen anderen Interessierten offensteht. Mehr …

  • Lehrkredit

    Vertiefter Blick auf die Schweiz

    Die neue Lehrveranstaltung «Schweiz für Incomings» richtet sich exklusiv an Mobilitätsstudentinnen und -studenten. Sie vermittelt anhand innovativer Lehrformate ein ethnologisch-kulturwissenschaftliches Verständnis der Schweiz. Mehr …

Dossier:7 Artikel