Archiv 20 neueste Artikel

  • Campus

    UZH-Student am Ruder

    UZH-Student Luca Baltensperger ist im Team «Swiss Mocean» über den Atlantik gerudert. Der Reise hatte es in sich: Rund eine Million Ruderschläge für 4700 Kilometer. Mehr …

  • Debatte

    Spannungsfeld Datenschutz

    Die Forschung braucht immer mehr Daten, während der Datenschutz die Privatsphäre der involvierten Personen schützt. Über dieses Spannungsfeld diskutieren Prorektor Christian Schwarzenegger, Epidemiologe Milo Puhan und UZH-Datenschützer Robert Weniger. Mehr …

  • Japanologie

    Wasseruhren und Ewigkeit

    Das japanische Mittelalter war keine vormoderne Zeitidylle, sagt Raji C. Steineck. Der Japanologe denkt über das Wesen der Zeit nach und er erforscht die Zeitwahrnehmung im Land der aufgehenden Sonne. Mehr …

  • Philosophie

    «Mich lockt die Freiheit des Denkens»

    Diese Woche geht die erste Ausgabe des Zürcher Philosophie Festivals über die Bühne. Das Thema lautet «Ich, Ich, Ich». Initiator des Festivals ist Urs Siegfried, Philosophiestudent an der UZH. Mehr …

  • Anthropologie

    Affen beschatten

    Der Anthropologe Carel van Schaik hat jahrelang Orang-Utans beobachtet und beschäftigt sich mit den grossen Fragen der Menschwerdung. Er findet darauf immer wieder neue Antworten. Mehr …

  • Sozialpolitik

    «Investieren statt versichern»

    Die Polarisierung in der Schweizer Politik macht das Land weniger reformfähig, sagt Politologin Silja Häusermann. Sie plädiert für einen Sozialstaat, der den Menschen hilft, im Arbeitsmarkt zu bleiben. Mehr …

  • Psychologie

    Schlaflose Nächte

    Knapp dreissig Prozent der Zürcherinnen und Zürcher leiden an Schlafproblemen. Dies zeigt eine Studie des Psychiaters Wulf Rössler. Die Kernursache? Stress. Mehr … 1 Kommentar

  • Filmwissenschaften

    Utopisches Kino

    Spielfilme wie «Blade Runner» entwerfen ein düsteres Bild der Zukunft. Positive Utopien gibt es im Unterhaltungskino kaum, sie sind in Dok-Filmen zuhause. Filmwissenschaftler Simon Spiegel weiss, weshalb. Mehr … 1 Kommentar

  • Literatur

    Bücher fürs Leben

    Manche Bücher vergisst man, kaum hat man sie ausgelesen. Andere lassen einen nie mehr los. Vier Angehörige der UZH verraten, welches ihr Buch fürs Leben ist. Die UZH-News-Redaktion wünscht Ihnen schöne Festtage! Mehr … 1 Kommentar

  • Atomphysik

    Schrödingers Schicksalstage

    In seinen Zürcher Jahren revolutionierte der spätere Nobelpreisträger Erwin Schrödinger die Physik. Der Durchbruch gelang ihm in den Weihnachtsferien 1925 in Arosa. Mehr dazu im Video. Mehr …

  • Astrophysik

    Das Universum tickt anders

    Galaxien driften auseinander, und mit ihnen dehnt sich die Zeit. Der UZH-Astrophysiker Romain Teyssier erforscht mit Hilfe von Supercomputern den Werdegang des Weltalls. Mehr …

  • Immobilien

    Neuer Kredit für geplantes Chemiegebäude

    Der Regierungsrat beantragt beim Kantonsrat einen neuen Kredit für das Chemiegebäude, das derzeit am Standort Irchel errichtet wird. Der Bau ist für die zukünftige Entwicklung der UZH von herausragender Bedeutung, wie Rektor Michael Hengartner im Interview erklärt. Mehr …

  • Geschichte

    Das Kino und seine Skandale

    Der UZH-Historiker Martin Bürgin forscht zu Kinofilmen, die für Aufruhr sorgten – und bringt die Streifen in einer Filmreihe auch auf die Leinwand. Mehr … 1 Kommentar

  • Ökonomie

    Teure Kinder

    Gut situierte Paare in den entwickelten Ländern bekommen immer weniger Kinder. Das mag gut sein gegen die weltweite Überbevölkerung. Für das Zusammenleben hat es jedoch beunruhigende Konsequenzen. Mehr …

  • Zahnmedizin

    Mehr Biss

    Die Zürcher Zahnmediziner können heute dank moderner Technologien Kieferknochen und Zahnfleisch nachwachsen lassen und Zähne einsetzen, die den Patienten viel vom ursprünglichen Aussehen und Gefühl zurückgeben. Mit dem neu geschaffenen Zentrum für Implantologische Forschung (ZIF) wird diese Forschung nun international koordiniert und beschleunigt. Mehr …

  • Psychiatrie

    Was ist eine psychische Störung?

    Angst, Traurigkeit oder Wut gehören zum Leben. Doch wo liegt die Grenze zwischen alltäglichen Gefühlen und den Symptomen einer Krankheit? Paul Hoff, stellvertretender Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, zeigte an einem Referat, wie die Psychiatrie diese Frage beantwortet. Mehr …

  • Neues UZH Magazin

    Die Zeit. Vom Takt des Lebens

    Das neue UZH Magazin unternimmt eine Reise durch die Zeit: Vom Big Bang über das mittelalterliche Japan und die Renaissance bis ins Hier und Jetzt und gleich noch in die Zukunft. Und es fragt danach, was das Wesen der Zeit ausmacht und welche Bedeutung Zeit für unser Leben hat. Mehr …

  • Infrastruktur

    Neue Direktion für Immobilien und Betrieb

    Um die grossen Bauvorhaben der kommenden Jahrzehnte bedarfsgerecht steuern zu können, erhält die Universität Zürich ab 1. Januar 2018 eine Direktion Immobilien und Betrieb. Bis ein Direktor oder eine Direktorin gefunden ist, übernimmt Peter Bodmer interimistisch die Leitung. Mehr …

  • Universitätsrat

    Ernennungen vom 11. Dezember 2017

    Der Universitätsrat hat an seiner Sitzung vom 11. Dezember 2017 eine Reihe von Ernennungen beschlossen. Mehr …

  • Im Rampenlicht

    Perfektionistin am Drücker

    Michelle Aimée Oesch macht als Wissenschaftsfotografin Aufnahmen von Knochen, Würmern und Embryonen. Mehr …

20 neueste ArtikelArchiv