Dossier:11 Artikel

Forschungskredit 2008/09

Die Universität Zürich unterstützt mit dem «Forschungskredit» Forschungsprojekte von Nachwuchskräften finanziell. Der Bereich Forschung und Nachwuchsförderung stellt in Zusammenarbeit mit unipublic die interessantesten Projekte vor.

  • Forschungskredit der UZH

    Mit moderner Logik die Welt verbessern

    Adrian Frey zeigt in seiner Dissertation, dass die Philosophie des so genannten Wiener Kreises – einer Gruppe von Philosophen und Wissenschaftstheoretikern – nur im kulturhistorischen Kontext zu verstehen ist. Mehr …

  • Klöster

    Lebenswege von Nonnen nach der Klosterauflösung

    Im 16. Jahrhundert wurden viele Frauenklöster als nicht gottgewollt aufgehoben. Was aus den «entlassenen» Nonnen wurde, untersucht die Historikerin Sybille Knecht. Der Forschungskredit 2008 unterstützt sie dabei. Mehr … 1 Kommentar

  • Forschungskredit der UZH

    Mathematik entlarvt Bakterienbetrüger

    Die Mathematikerin Valentina Rossetti arbeitet als Doktorandin am Zoologischen Institut. Sie entwickelt mathematische Modelle, um wichtige Schritte der Evolution zu verstehen. Unterstützt wird sie dabei vom Forschungskredit der Universität Zürich. Mehr …

  • Der Körper im Spiegel des Rechts

    Wo fängt der Körper an, und wo endet er?

    Die promovierte Philosophin und Juristin Birgit Christensen untersucht in ihrem Habilitationsprojekt, wie unterschiedlich das Recht den Körper des Menschen im Laufe der Geschichte begriffen hat und wie sich das auswirkte. Mehr …

  • Forschungskredit 2008

    Die Biochemie des Lernens

    Der Biochemiker Claudio Gisler untersucht in seiner Dissertation ein Protein, welches an der Regulation der Informationsübertragung zwischen Nervenzellen im Gehirn beteiligt ist. Er wird dabei vom Forschungskredit der UZH unterstützt. Mehr … 1 Kommentar

  • Astrophysik

    Licht bringen in die dunkle Materie

    Die dunkle Materie birgt immer noch viele Geheimnisse. Der Physiker Justin Read und sein Team erarbeiten Grundlagen, die den Nachweis der dunklen Materie ermöglichen könnten. Mehr …

  • «Norges Naturlige Historie»

    Zwischen Naturgeschichte und Naturwissenschaft

    Was geschieht, wenn ein religiöses Weltbild und naturwissenschaftliche Methodik aufeinander treffen? Dieses Spannungsfeld untersucht die Literaturwissenschaftlerin Simone Ochsner in Erik Pontoppidans «Norges Naturlige Historie». Mehr …

  • Übergewicht

    Wie das Hormon Amylin unser Körpergewicht beeinflusst

    Übergewicht ist eines der grossen gesundheitlichen Probleme unserer Zeit. Peter Wielinga untersucht, welchen Einfluss das Bauchspeicheldrüsenhormon Amylin auf unser Körpergewicht hat. Mehr …

  • Strafrecht

    Schutz vor Gewalt in Ehe und Partnerschaft

    Mit den neuen Bestimmungen zur Strafverfolgung in Ehe und Partnerschaft soll häusliche Gewalt besser bekämpft werden. Ob die Erwartungen erfüllt werden, untersucht der Doktorand Roberto Colombi. Mehr …

  • Neuroimmunologie

    «Mein Interesse gilt der Multiplen Sklerose»

    Im Rahmen des Forschungskredites ist die Assistenzärztin Bettina Schreiner am Universitätsspital Zürich den zellulären Vorgängen bei Entzündungen und Tumorerkrankungen im Zentralnervensystem auf der Spur. Mehr …

  • Volkswirtschaft

    Soziale Sicherheit und Arbeitsmarkt

    Wenn Gesetze, die den Wohlfahrtsstaat betreffen, geändert werden - wie wirkt sich das auf die Arbeitsmarktfähigkeit der Betroffenen aus?, fragt sich der Volkswirtschaftler Jean-Philippe Wüllrich in seiner Dissertation, die vom Forschungskredit der UZH unterstützt wird. Mehr …

Dossier:11 Artikel