Dossier:50 Artikel

175 Jahre Universität Zürich

Vom 29. Februar bis zum 29. April feierte die Universität Zürich ihr 175-jähriges Bestehen. Unter dem Motto «Wissen teilen» lockten über 600 Veranstaltungen Zehntausende von Besuchenden an die Universität und an Anlässe in der ganzen Stadt. 

  • Universitäres Wissen teilen

    Von der Kunst, Wissen zu teilen

    Im Rahmen des 175-Jahr-Jubiläums der Universität Zürich diskutierten im März Forschende über die Bedingungen und Möglichkeiten, interdisziplinär und interkulturell Wissen zu teilen. Die Beiträge liegen nun in Buchform vor. Mehr …

  • Ausstellung «Schrift in Bewegung»

    Wie die Schrift tanzen lernte

    Was haben das Menetekel Belsazars und Leuchtschriften im Berlin des frühen 20. Jahrhunderts gemeinsam? Eine Ausstellung des NCCR «Mediality» im Museum Strauhof verfolgt, wie Schrift in Bewegung gerät. Mehr …

  • Konferenz «Different Democracies – Same Media Power?»

    Medien und Politik: Wer manipuliert wen?

    Welche Rolle nehmen die Massenmedien im politischen Prozess in Europa und den USA ein? 25 Sozialwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler diskutierten dazu an der Konferenz «Different Democracies – Same Media Power?» in San Francisco. Mehr …

  • Fussball und Geschäft

    Pleitegeier und Superstars

    Fussball ist zum Milliarden- Geschäft geworden, die besten Spieler werden als Superstars gefeiert und fürstlich entlöhnt. Das «Zurich Football Forum» lieferte Erklärungen dafür, weshalb das so ist. Mehr …

  • Zurich Football Forum

    Kopfball – und Toooor!

    Wer sagt denn, dass die Wissenschaft nichts von Fussball verstehe? Am «Zurich Football Forum» wird (nicht nur) geistig gekickt und so manches akademische Tor geschossen. Mehr …

  • Zurich Football Forum

    Theorie und Praxis des Fussballs

    Im Rahmen des 175-Jahr- Jubiläums und pünktlich zum Beginn der Fussball- Europameisterschaft nimmt sich das «Zurich Football Forum» theoretisch und praktisch des Phänomens Fussball an. Mehr …

  • Jubiläumsgeschenk des ZUNIV

    «Willkommen an der Universität Zürich»

    Im Hauptgebäude der Universität kann sich niemand mehr verlieren. Der Zürcher Universitätsverein ZUNIV hat der Universität zum 175-Jahr-Jubiläum einen Informationsschalter im Eingangsbereich an der Rämistrasse geschenkt.  Mehr …

  • Sonderausstellung im Botanischen Garten

    Schnuppertour durchs Blütenland

    Zum Jubiläum macht Mutter Natur der Alma Mater ein ganz besonders prachtvolles Geschenk. Eine Sonderausstellung des Botanischen Gartens präsentiert Pflanzen in voller Blüte.   Mehr …

  • Ausstellung «Könige am Tigris»

    Schutz und Show

    Die assyrischen Herrscher sicherten ihre Macht militärisch - und mit Bildern. Monumentale Reliefplatten lassen die einstige Pracht ihrer Paläste in einer Ausstellung wieder aufleben. Mehr …

  • Fakultätstage der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät

    Entdeckungsreisen in die Welt der Forschung

    Ameisen selber bauen, supraleitende Lokomotiven verstehen, mit Legosteinen Kreise formen und vieles mehr: Der Fakultätstag der Mathematisch- naturwissenschaftlichen Fakultät bot Naturwissenschaften zum Anfassen. Mehr …

  • Fakultätstage der Vetsuisse-Fakultät

    Im Reich der Tiere

    Kamele, bellende Hunde und trabende Pferde - die Vetsuisse- Fakultät der Universität Zürich verwandelt den Zürcher Hauptbahnhof noch bis Freitagabend in einen Schauplatz des tierischen Könnens und der tierischen Gesundheit.  Mehr …

  • Podiumsdiskussion zu «Könige am Tigris»

    Könige, Despoten und schwarzes Gold

    Lässt sich ein Bogen schlagen vom Assyrer-Reich vor rund 3000 Jahren zum heutigen Irak? Ein hochkarätig besetztes Podium aus Anlass der Ausstellung «Könige am Tigris» setzte einige Schlaglichter. Mehr …

  • Ausstellung «Life Science Art»

    Die Schönheit des Wissens

    Was sich unter dem Mikroskop oder mit bildgebenden Verfahren zeigt, ist nicht nur wissenschaftlich interessant, sondern oft auch von Eleganz und Schönheit. «Life Science Art» zeigt am 19./20. April im Hauptbahnhof Zürich Forschungsbilder, die unvergesslich bleiben sollen.  Mehr …

  • Vorschau MNF-Fakultätstag

    Anfassen und Mitmachen

    Der kommende Jubiläums-Samstag steht ganz im Zeichen der Naturwissenschaften. Besucherinnen und Besucher können auf dem Irchel-Campus einen Tag lang im wahrsten Sinne des Wortes nach dem «Uni-Versum» greifen.  Mehr …

  • Vorschau auf die Vetsuisse-Fakultätstage

    Von Kuhflüsterern und zuckerkranken Katzen 

    Die Vetsuisse-Fakultät präsentiert sich am 17. und 18. April im Hauptbahnhof Zürich der Öffentlichkeit. Eine Gelegenheit, sich über zuckerkranke Katzen und das studentische Leben zwischen Kuhstall und Bibliothek zu informieren.  Mehr …

  • Fotoausstellung des ASVZ

    Alles andere als Mord

    So schön kann Sport sein. So aufregend, sinnlich, ästhetisch. Im Auftrag des ASVZ zeigen zehn Schweizer Top-Fotografen 175 emotionsgeladene Momente, wie man sie von blossem Auge nicht sieht. Mehr …

  • Die Zukunft der Finance

    Podcasts, Neuro-Finance und Gewinnmaximierer

    Das jüngste Krachen im Gebälk der Finanzmärkte hat die Finanzwissenschaft ins Rampenlicht gerückt. Ein Themenabend gab Einblicke in die Trends in Lehre, Forschung und Praxis. Mehr …

  • Vortragsreihe «Weiter denken»

    Die Gesamtwirklichkeit des Elefanten

    Die Philosophische Fakultät der Universität Zürich feierte deren 175jähriges Jubiläum mit der achtteiligen Vortragsreihe «Weiter denken. Von der Antike zur Moderne». Mehr …

  • Festvortrag von Peter von Matt

    Vom sezierenden Blick der Wissenschaften und der wohltuenden Wirkung des Mythos

    Der emeritierte Literaturprofessor Peter von Matt nahm am Samstag die Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine fesselnde Spurensuche mit.  Mehr …

  • Informatik zum Anfassen

    «The biggest state» in der Suchmaschine

    Informatik zum Anfassen an den Fakultätstagen der Ökonomen: Am Samstag zeigte das Institut für Informatik, wie mit touch, tipp und klick Klasse und Kasse zu machen ist. Mehr …

  • Fakultätstag der Theologischen Fakultät

    Gott und die Welt

    Ein zahlreiches Publikum besuchte am Freitag den Tag der offenen Tür der Theologischen Fakultät. Er bot Einblick in Fragen und Methoden von Theologie und Religionswissenschaft.  Mehr …

  • Grossmünsterrede

    Warum ist nicht einfach nichts?

    Hat Gott das Universum erschaffen, oder entstand es aufgrund rein physikalischer Gesetzmässigkeiten? Eine Diskussion im Grossmünster zeigte, dass Theologie und Naturwissenschaften in dieser Frage gut nebeneinander leben können. Mehr …

  • Alumni-Reunion

    Zartbitter-süsses Fest der Sinne

    Der Alumni- Dachverband «Alumni UZH» lud die ehemaligen Studierenden zu einem «chocolate & wine tasting» ins Kollegiengebäude ein. Zahlreiche Ehemalige folgten der süssen Verlockung. Mehr …

  • Podiumsdiskussion zur Rolle der Geschichte

    Geschichte und Geschichten

    Was für eine Rolle spielt die Geschichte in der Gesellschaft? Ein Podium anlässlich der Fakultätstage der Philosophischen Fakultät suchte Antworten aus politischer, wirtschaftlicher und kultureller Sicht. Mehr …

  • Fakultätstage der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

    Die weite Welt der Wirtschaft

    Die Ökonomen zeigen in den nächsten Tagen die ganze Bandbreite ihrer Forschung. Am Samstag präsentiert die Informatik im Lichthof ihre Kunst. In der kommenden Woche wird jeden Abend ein Schwerpunktthema erläutert. Mehr …

  • Psychologie und Philosophie stellen sich vor

    Von A wie Angewandte Psychologie bis Z wie Zivilcourage

    Philosophen und Psychologinnen der UZH haben vergangenen Montag im Lichthof des Hauptgebäudes allen Interessierten Einblick in ihre Forschungsprojekte gegeben. Ein Augenschein vor Ort. Mehr …

  • Aufbau der Ausstellung «Könige am Tigris»

    Assyrische Wiedervereinigung

    Grosser Bahnhof vor dem Archäologischen Museum: Aus Deutschland kamen tonnenschwere Steinplatten mit jahrtausendealten Reliefs. Sie gehören zu den Prunkstücken der Ausstellung «Könige am Tigris». Mehr …

  • Podiumsdiskussion der Jacobs Foundation

    Was Universitäten leisten sollen

    Wird die Universität als Bildungsstätte den Anforderungen von Gesellschaft und Wirtschaft gerecht? Ein von der Jacobs Foundation organisiertes Podium diskutierte diese Fragestellung.  Mehr …

  • Fakultätstag der Theologischen Fakultät

    Religiöse Spurensuche

    Am Tag der offenen Tür der Theologischen Fakultät geben Theologie und Religionswissenschaft am 4. April Einblick in ihre Fragestellungen zwischen Kirche, Bibel und Gesellschaft.  Mehr …

  • Fakultätstage der Philosophischen Fakultät

    Weiter denken

    Unter dem Thema «Weiter denken» präsentieren sich die Philosophische Fakultät und ihre Institute vom 31. März bis 5. April der Öffentlichkeit mit Veranstaltungen, die das reichhaltige Angebot in Lehre und Forschung zeigen.  Mehr …

  • Ausstellung «Heilige Bücher und mächtige Zeichen»

    Wo die Rigi das Zentrum der Welt ist

    Eine Urkunde oder ein Buch ist mehr als nur beschriebenes Papier. Wie Schriftstücke Autorität und Bedeutung erlangen, dem geht eine Ausstellung in der Zentralbibliothek Zürich nach. Mehr …

  • Ausstellung «Rund ums Objekt»

    Von Kopfreisen und sprechenden Kaffeetassen

    Braucht es im Zeitalter fortschreitender Digitalisierung überhaupt noch Museen mit materiellen Ausstellungsobjekten? Eine Antwort gibt die Ausstellung «Rund ums Objekt» im Völkerkundemuseum. Mehr …

  • Fakultätstage der Medizinischen Fakultät

    Medizin zum Anfassen

    Die Medizinische Fakultät präsentierte an den Tagen der offenen Tür ihre Forschung und Lehre. Sie boten Einblick in neueste Behandlungsmethoden, die Didaktik des Medizinstudiums und ein hochkarätiges Gastreferat zur Reproduktionsmedizin.  Mehr …

  • Vortrag von Carl Djerassi

    Der Mensch im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

    Obwohl die Weltbevölkerung nach wie vor rasant ansteigt, liegen Wunsch und Wirklichkeit der Reproduktionsmedizin weit auseinander. So sieht es jedenfalls der «Vater der Pille» Carl Djerassi. Mehr … 1 Kommentar

  • Ausstellung zur Geschichte der Veterinärmedizin

    Tiermedizin gestern und heute

    Das Museum zur Geschichte der Veterinärmedizin bietet einen lehrreichen und unterhaltsamen Einblick in die Vergangenheit der Tierbehandlung. Zum 175-Jahr-Jubiläum der UZH wurde die Ausstellung erneuert.  Mehr …

  • Erfindungen der Zürcher Spitalmedizin

    Wer hats erfunden?

    Die Ausstellung «Vom Wissen zum Können» zeigt eine Auswahl der eindrücklichsten Innovationen der Zürcher Spitalmedizin aus den letzten 175 Jahren. Mehr …

  • Sonderausstellung im Zoologischen Museum

    Von eislaufenden Schimponauten und falschen Einhörnern

    Anlässlich des 175jährigen Jubiläums der Universität Zürich hat das Zoologische Museum mit dem Historischen Seminar seine Geschichte aufgearbeitet: Das Ergebnis ist in einer unterhaltsamen Sonderausstellung zu sehen, in der zahlreiche Exponate aus den verschiedenen Sammlungen gezeigt werden.  Mehr …

  • Fakultätstage der Medizinischen Fakultät

    Medizinische Forschung erleben

    Die Medizinische Fakultät öffnet am kommenden Freitag und Samstag ihre Tore: Das Publikum kann einen Blick in Operationssäle werfen, sich über die Medizinerausbildung informieren und ein Theaterstück anschauen, das der berühmte Erfinder der «Pille» geschrieben hat. Mehr …

  • Parcours des Wissens

    Grosser Auftritt mitten in der Stadt

    Mit dem Parcours des Wissens präsentiert sich die Universität Zürich einem breiten Publikum als ein pulsierendes Zentrum der Forschung – kommunikativ, offen, der Gegenwart zugewandt. Mehr …

  • Lange Nacht des Rechts

    Das Recht auf Kultur

    Die «Lange Nacht des Rechts» bildete den Höhepunkt der Fakultätstage der Rechtswissenschaft. Alumni der Fakultät zeigten ihre Talente im Rahmen von Lesungen, Musik und Tanz.  Mehr …

  • Campus Promenade Irchel

    Sonne, Park und Promenade

    Auf der Campus Promenade Irchel lässt sich flanierend und fast nebenbei viel über die Universität in Erfahrung bringen. Ein Augenschein. Mehr …

  • Ausstellung «Vom Grünschnabel zum Weisskittel»

    Innenansichten einer Ärzteschmiede

    «Vom Grünschnabel zum Weisskittel» heisst die Ausstellung des Medizinhistorischen Archivs. Sie zeigt, wie in den letzten 175 Jahren an der Universität Zürich aus Medizinstudierenden Ärzte geformt wurden. Mehr …

  • Ausstellung und Buch zur Geschichte der Studierenden

    Zeiten des Umbruchs

    Zu politisch? Zu apolitisch? Eine Ausstellung und eine Publikation zum 175-Jahr- Jubiläum zeichnen die Geschichte der Studierenden von 1968 bis heute nach. Mehr …

  • Qualität in den Medien

    «Journalisten sind keine Schraubenfabrikanten»

    Journalistinnen und Journalisten sind mit Kritik schnell zur Hand. Doch selber sind sie eher kritikscheu. So jedenfalls lautete eine These an der Podiumsdiskussion zur Rolle der Publizistik in der Gesellschaft. Mehr …

  • Ausstellung «Welche Schönheit, Erhabenheit und Grösse …» 

    Als die Götter unter uns weilten

    Im Lichthof der Universität und im angrenzenden Foyer thronten einst die Götter und Heroen. Nun erleben die antiken Körperbilder eine Renaissance – zumindest für einige Monate: Im Rahmen des 175-Jahr-Jubiläums kehren sie an ihren ursprünglichen Standort zurück.   Mehr …

  • Eröffnungsfeier des Jubiläums

    Reden und Reisen zum Jubiläumsauftakt

    Am Freitag war es soweit: Die offizielle Eröffnungsfeier des 175-Jahr-Jubiläums der Universität Zürich ging im wahrsten Sinne des Wortes über die Bühne – inszeniert vom Schauspielhaus im Schiffbau. Mehr …

  • Tagung zu Hirnforschung und Recht

    «Der freie Wille» und das Recht

    Die moderne Hirnforschung stellt den so genannten freien Willen des Menschen infrage. Eine Tagung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät gibt Antworten aus naturwissenschaftlicher, medizinischer und juristischer Sicht. Mehr …

  • Fakultätstage der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

    Poker, Hirn und Alltagsrecht

    Die Fakultätstage der Rechts- wissenschaft versprechen vom 3. bis 9. März ein buntes Programm mit viel Wissenswertem und Unterhaltung rund um das Recht.  Mehr …

  • Interview mit Bildungsdirektorin Regine Aeppli

    «Ich sagte: Halten Sie den Lift an!»

    Die UZH feiert ihr 175-Jahre- Jubiläum, der Kanton feiert mit. Regine Aeppli, Bildungsdirektorin und Präsidentin des Universitätsrats, erinnert sich an ihre eigene Studienzeit und erklärt, weshalb man auf die Universität Zürich stolz sein darf. Mehr …

  • Broschüre zum 175-Jahr-Jubiläum

    «rückblenden | einsichten | aussichten»

    Zum 175. Jahr ihres Bestehens hat die Universität Zürich eine umfangreiche Publikation herausgegeben. Darin sind die wichtigsten «Rückblenden, Einsichten und Ausblicke» - so der Titel - zur Alma mater versammelt. Mehr …

Dossier:50 Artikel