Dossier:29 Artikel

E-Learning

Elektronisch gestütztes Lernen wird in der Lehre und im Unterricht immer wichtiger. Zusammen mit dem E-Learning Center der Universität Zürich berichtet UZH News über E-Learning in Theorie und Praxis.

  • E-Learning

    Website ausgezeichnet

    Das E-Learning Center der Universität Zürich (ELC) hat im Wettbewerb «e-learning web-Sight 2009» den ersten Preis gewonnen. Mehr …

  • E-Learning

    Medida-Preis 2009 für «Dermatology Online» der Universität Zürich

    Die interaktive dermatologische E-Learning-Plattform für Studierende und Assistenzärzte «DOIT» der Universität Zürich, hat gestern den begehrten Medida-Preis erhalten. Mehr …

  • E-Tutor/innen-Ausbildung

    In 60 Stunden zum digitalen Tausendsassa

    16 Prozent aller Lehrveranstaltungen an der Universität Zürich sind E-Learning- unterstützt. Tendenz steigend. Neu können sich Studierende zum E-Tutor oder zur E-Tutorin ausbilden lassen. Mehr …

  • E-Learning

    OLAT gewinnt IMS Award

    Die an der Universität Zürich entwickelte Lernplattform OLAT (Online Learning And Training) hat den vom «IMS Global Learning Consortium» vergebenen Award in der Kategorie «Best Open Source Learning Platform» gewonnen. Mehr …

  • E-Learning

    Besser lernen im Second Life?

    Können die Möglichkeiten der virtuellen Welt Second Life (SL) sinnvoll für Lehre und Forschung genutzt werden? Das E-Learning Center nahm kürzlich Interessierte mit auf eine Erkundungstour durch universitäre Präsenzen in Second Life. Mehr …

  • E-Learning

    OLAT an der Elbe

    Die E-Learning-Plattform «OLAT» mausert sich zum Exportschlager: Die Universität Hamburg hat sich entschlossen, auf das an der Universität Zürich entwickelte Learning Management System umzusatteln. Mehr …

  • LERU

    Der virtuelle Campus weitet sich aus

    Sieben der zwanzig Mitglieder der «League of European Research Universities» (LERU) spannen im E-Learning Bereich eng zusammen. Die UZH wird ab 1. Januar 2009 bei e-LERU mit dabei sein. Mehr …

  • E-Learning-Preis

    E-Learning Projekt «GITTA» gewinnt Medida-Prix 2008

    Das Projekt «GITTA» (Geographic Information Technology Training Alliance) erhielt den Medida-Prix 2008. Das UZH-Projekt teilt sich den Preis mit zwei Bewerbern aus Deutschland. Die Preissumme für GITTA beträgt 25'000 Euro.  Mehr …

  • E-Learning-Plattform OLAT

    UZH-Software für alle

    Hinter dem Learning Management System der Universität Zürich «OLAT» steckt eine Erfolgsgeschichte. Einst von ein paar Studierenden der UZH entwickelt, wurde die E-Learning Plattform im Laufe nur weniger Jahre zu einem Campus-Hit. Ende März ist auf der OLAT-Konferenz mehr über die E-Learning Plattform zu erfahren. Mehr …

  • ELC-NET-Jahrestagung

    Trends im E-Learning

    Die ELC-NET- Jahrestagung «E-Learning- Campus Zürich» bietet am kommenden Freitag einen Überblick über neue Trends und innovative Angebote im Bereich E-Learning. Mehr …

  •  

    Neues unijournal zum Thema E-Learning

    E-Learning eröffnet Möglichkeiten, den Wissenserwerb flexibler und effektiver zu gestalten. Das aktuelle unijournal erkundet den virtuellen Hörsaal. Mehr …

  •  

    E-Learning von ausgezeichneter Qualität

    Beratung, Reporting und Evaluation sind wichtige Elemente von E-Learning-Projekten an der Universität Zürich. Das Qualitätsmanagement-System wurde jüngst mit dem europäischen eQuality-Award ausgezeichnet. Mehr …

  •  

    Podcasts zu E-Prüfungen

    Das E-Learning Center der Universität Zürich bietet seit neuerem Podcasts an. Aktuell entsteht derzeit eine Podcast-Serie zu E-Prüfungen. Mehr …

  •  

    Innovative Lehrangebote fördern

    Trotz ständig steigender Studierendenzahlen will die Universität Zürich die Lehrqualität laufend weiter verbessern. Ein Mittel dazu ist die Initiative Interaktives Lernen, mit der dialogische und elektronische Lehrangebote der Fakultäten unterstützt werden.  Mehr …

  • MEDIDA-PRIX

    Neue Lernwelten

    Wie alltagstauglich E-Learning geworden ist, war das Tagungsthema der Gesellschaft für Medien und Wissenschaft (GMW) vom 19. bis 22. September. Dr. Eva Seiler Schiedt, Leiterin des E-Learning Centers der Universität Zürich, umreisst im Interview, welche neuen Entwicklungen sich abzeichnen. Auf der Tagung erhielt das universitäre Projekt «eCF – get involved in Corporate Finance» unter der Leitung von Professor Rudolf Volkart den begehrten MEDIDA-Preis.  Mehr …

  •  

    Podcasts in der universitären Lehre - wie, warum und warum nicht?

    Podcasts sind aus der aktuellen E-Learning Diskussion kaum mehr wegzudenken. Doch ist ein Einsatz von Podcasts in der Lehre sinnvoll? Eine Veranstaltung des E-Learning Centers (ELC) zum Thema «Podcasts in der universitären Lehre» ging kürzlich dieser Frage nach.  Mehr …

  • Swiss Virtual Campus Days 2006 

    Wie weiter mit dem E-Learning?

    Die diesjährigen Swiss Virtual Campus Days vom 13. bis 14. März in Basel standen ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und der Zukunftsfrage: Was kommt nach 2007? Mehr …

  •  

    E-Learning im Ernstfall

    Mitte August ist an der Universität Zürich erstmals eine rekursfähige Prüfung online durchgeführt worden. 78 Studierende der Vetsuisse-Fakultät stellten sich im Fach Veterinärpathologie einer gänzlich neuen Prüfungssituation. Die E-Learning-Software OLAT lieferte den Beweis, dass sie auch im «Ernstfall» einsatzfähig ist.  Mehr …

  •  

    Beim E-Learning die Nase vorn

    Seit 1999 können Dozierende und Studierende der Universität Zürich die E-Learning-Plattform OLAT kostenlos nutzen. Das Interesse an der lizenzfreien Software steigt auch ausserhalb der Universität. Mit der kürzlich gegründeten Spin-off-Firma «JGS goodsolutions GmbH» wagen die drei OLAT-Hauptentwickler nun den Schritt in die wirtschaftliche Unabhängigkeit.  Mehr …

  • Virtuelle Praxisfälle

    E-Learning-Module werden an der Medizinischen Fakultät fest ins Curriculum integriert. Damit verändern sich Lehren und Lernen in der Medizin. Am 4. März 2005 bietet die dritte E-Learning-Tagung der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich neben einem Einblick in ihre neuesten Programme auch einen Ausblick auf Projekte an anderen Universitäten. Mehr …

  • E-Learning

    Ist das E-legal?

    Das Urheberrecht wird von den einen als Feind der universitären Lehre gegeisselt, von den anderen als Schutzschild gegen Plagiate geschätzt. Inwiefern ist dieses komplexe Rechtskonzept bei universitären E-Learning Angeboten relevant, und was gilt es bei deren Erstellung zu beachten? Mehr …

  • Tiermedizin

    Die virtuelle Schlange in der tierärztlichen Praxis

    «Frau Doktor, meine Kornnatter frisst nicht mehr.» In der Tiermedizin muss man auf aussergewöhnliche Situationen vorbereitet sein. Welchen Beitrag E-Learning dazu leistet, zeigt unser siebter Beitrag im E-Learning-Dossier. Mehr …

  • E-Learning

    Mit einem Klick fachliche und räumliche Grenzen überwinden

    ALPECOLe ist ein Internet-Kurs, der sich ganz der Ökologie der Alpen verschrieben hat. Sicher vom Bürostuhl aus können Studierende über das ewige Eis wandern oder rätseln, bei welchem Winkel eine Lawine losgehen würde. Mehr …

  • Be-es-ce-was?

    Zu Semesterbeginn Literaturlisten auslegen, vor Referaten Handouts verteilen oder Seminararbeiten zur Korrektur an die Dozentin senden und wieder zurück an die Studentin geben - das Studieren und Unterrichten hat seine mühseligen Seiten. Am Ethnologischen Seminar sann man auf Abhilfe und setzte auf das Internet. Sechster Beitrag des Dossiers «E-Learning». Mehr …

  • Jagd auf Zeitungsenten

    Am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung werden mit dem E-Learning auch neue didaktische Methoden eingeführt. So werden Studierende schon im ersten Semester zu Forschern und als solche auf die Jagd nach einer Zeitungsente geschickt. Fünfter Teil unseres E-Learning-Dossiers Mehr …

  • «Get involved» in E-Learning

    Die E-Learning-Lehrveranstaltung «Corporate Finance» - eines der bekanntesten Grossprojekte von Swiss Virtual Campus - liefert wertvolle, empirisch belegte Erfahrungen zum «Blended Learning». Mitglieder des E-Learning-Teams am Swiss Banking Institute der Universität Zürich beschreiben ihre Erfahrungen. Mehr …

  • Studierende in Zeitnot

    Jusstudierende an der Universität Zürich wollen vor allem eines: effizient sein. Deshalb haben sie Laptops, schnelle Internetanschlüsse und nutzen E-Learning. Das zeigt eine Umfrage an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Dritter Teil unseres Dossiers «E-Learning». Mehr …

  • Ist e-Teaching mit wissenschaftlicher Forschung vereinbar?

    In den vergangenen Jahren hat mit E-Learning der Einsatz neuer Medien in der Hochschullehre Einzug gehalten. Auch an der Universität Zürich sind diese neuen Lehrformen gefördert worden. Wie lässt sich die aufwändige Umsetzung von Lerninhalten mit der wissenschaftlichen Forschung vereinbaren? Zweiter Teil unseres E-Learning-Dossiers. Mehr …

  • Studium digitale

    Über 3500 Männer und Frauen beginnen in diesem Wintersemester ihr Studium an der Universität Zürich. Welche Rolle wird E-Learning dabei spielen? Erster Artikel in unserer neuen Reihe «E-Learning». Mehr …

Dossier:29 Artikel