Campus

Schönen Sommer mit dem «Uzhito Nus»!

Die UZH-News-Redaktion macht bis zum 6. August Sommerpause. Zum kurzzeitigen Abschied haben wir für Sie, liebe Leserin, lieber Leser, den «Uzhito Nus» kreiert – ein geistreicher Sommerdrink, der die Seele baumeln lässt.

Redaktion UZH News

Uzhitonews
Uzhitonews
Mit Schirm, Charme und Limetten: Cooler Sommerdrink für UZH-Angehörige. (Bild: Frank Brüderli)

 

«Summertime and the livin’ is easy» heisst es in George Gershwins berühmter Ode an den Sommer. Tatsächlich fällt einem Vieles leichter in der sonnig-warmen Jahreszeit. Nach dem Büro lockt zur Erfrischung des überhitzten Kopfs die Badi, nach dem Labor wartet zur wohligen Entspannung der Liegestuhl auf Balkon oder Terrasse. Hinzu gesellt sich vielleicht ein Buch oder ein kühler Drink. Für solche Momente der stillen Einkehr, aber auch als saisonaler Apéro haben wir den «Uzhito Nus» kreiert – als Gruss an den Sommer und als Dank an Sie, unsere Leserinnen und Leser.

Der Uzhito Nus ist ein geistreicher Sommer-Cocktail, der die Seele baumeln lässt. «Uzhito» ist eine Wortschöpfung aus «UZH» und «Mojito»; «Nus» spielt auf englisch «News» an und ist gleichzeitig der alt-griechische Begriff für Intellekt, Geist, Vernunft – ein ganz und gar akademisches Elexier also. Der Drink ist frisch und würzig-herb wie das Leben selbst. Er besteht aus Gurkensaft, Gin, karamelisiertem Ingwer und mit Pfefferminz und Basilikum aromatisiertem Tonic, lässt sich aber bestens auch alkoholfrei geniessen. Hier das Rezept:

Zutaten:

  • Gin (kann auch weggelassen werden)
  • Tonic
  • 1 Salatgurke
  • karamelisierter Ingwer
  • milder Pfefferminz
  • Basilikum
  • Rohrzucker

Zubereitung:

Eine Flasche Tonic mit je einem grossen Zweig Basilikum und mildem Pfefferminz versehen. Die Flasche wieder gut verschliessen und das Tonic zwei Stunden aromatisieren lassen.

Den Ingwer in feine Scheiben schneiden und in einer Bratpfanne mit Sonnenblumenöl und Rohrzucker leicht karamelisieren. Danach mit wenig Wasser ablöschen und das Ganze auf kleiner Flamme einköcheln lassen, bis eine klebrige Masse entsteht.

Eine Salatgurke schälen und mit einem halben Teelöffel karamelisiertem Ingwer mit einem Stabmixer oder in einem Smoothie-Gerät pürieren.

Gin und ca. 5 cl Gurken/Ingwer-Extrakt in ein Glas geben und mit dem aromatisierten Tonic auffüllen. Eis und ein Stück Limette hinzugeben und den Drink mit je einem Blatt Basilikum und Pfefferminz dekorieren.

Und fertig ist der Uzhito Nus. Übrigens: «Fish are jumping and the cotton is high» heisst es weiter in Gershwins immergrünem Hit «Summertime».

Schöne Sommertage wünscht Ihnen, Ihre UZH-News-Redaktion.

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000