Universitätsrat

Ernennungen vom 28. August 2017

Der Universitätsrat hat an seiner Sitzung vom 28. August 2017 eine Reihe von Ernennungen beschlossen.

Kommunikation

Prof. Dr. Cyril Zipfel, geb. 1978, wurde auf den 1. Juni 2018 zum ordentlichen Professor für Molekulare und Zelluläre Pflanzenphysiologie ernannt. Prof. Zipfel erlangte an der Université Paris XI einen M.S. in Plant Cellular and Molecular Physiology. 2005 wurde er an der Universität Basel promoviert. 2005 wechselte Prof. Zipfel nach Grossbritannien, wo er am The Sainsbury Laboratory (TSL), Norwich, UK, zunächst als «EMBO long-term postdoctoral fellow» und dann bis 2011 als Gruppenleiter tätig war. In der Folge wurde er 2011 am TSL zum «Senior Group Leader» befördert und von der University of East Anglia (UEA), Norwich, UK, zum «Honorary Reader» und zum «Honorary Professor» gewählt. Seit 2014 ist Prof. Zipfel Direktor des TSL und «Professor» an der UEA.

Prof. Dr. Michel Maréchal, geb. 1979, wurde auf den 1. September 2017 zum ausserordentlichen Professor ad personam für Economics of Organizations and Behavior ernannt. Prof. Maréchal studierte Economics an der Universität St. Gallen (HSG) und erlangte dort 2008 die Promotion. Während seines Promotionsstudiums war er als «Research and Teaching Assistant» am Research Institute for Empirical Economics and Economic Policy der HSG tätig. Ab 2007 arbeitete Prof. Maréchal als Oberassistent an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (WWF) der UZH. 2011 wurde er zum Assistenzprofessor für Experimentelle Wirtschaftsforschung ernannt.

Prof. Dr. Sven Seuken, geb. 1981, wurde auf den 1. September 2017 zum ausserordentlichen Professor für Computation and Economics ernannt. Prof. Seuken studierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der University of Massachusetts in Amherst (UMass Amherst) Computer Science. Später erwarb er an der Harvard University in Cambridge, USA, einen zweiten M.S. in Computer Science und erlangte dort 2011 auch die Promotion. Parallel zum Studium hatte Prof. Seuken verschiedene Anstellungen inne, so u.a. als «Graduate Research Assistant» an der UMass Amherst und an der Harvard University. 2011 wurde Prof. Seuken zum Assistenzprofessor mit «tenure track» für Computation and Economics an der UZH ernannt; er hat seither die Leitung der gleichnamigen Forschungsgruppe inne.

Prof. Dr. Stefan Zeisberger, geb. 1977, wurde auf den 1. September 2017 zum ausserordentlichen Professor ad personam für Fintech – Experimental Finance (20%-Pensum) ernannt. Prof. Zeisberger studierte Business Administration an der Universität Bremen (D). 2009 erlangte er an der Universität Münster den Ph.D. in Behavioral Finance. Er war anschliessend u.a. als Visiting Scholar am California Institute of Technology, Caltech (USA) sowie als Senior Research Associate am Institut für Banking und Finance an der UZH tätig. 2014 folgte der Ruf auf die Stelle eines Assistenzprofessors und Direktors des Center for Behavioral Finance an der Stony Brook University (USA). Seit 2016 hat Prof. Zeisberger den Lehrstuhl für Finance an der Radboud University (NL) inne.

Prof. Dr. Davide Scaramuzza, geb. 1980, wurde auf den 1. September 2017 zum ausserordentlichen Professor ad personam für Robotics and Perception ernannt. Prof. Scaramuzza studierte «Electronics and Information Engineering» an der Università degli Studi in Perugia. 2008 wurde er an der ETH Zürich promoviert. In der Folge arbeitete er als Postdoktorand, Dozent und Koordinator von EU-Projekten an der ETHZ, später dann in derselben Funktion an der University of Pennsylvania, USA. Seit 2012 forscht und lehrt Prof. Scaramuzza als Assistenzprofessor für Human Oriented Robotics an der UZH.

Beförderungen

Prof. Dr. Christian Grimm, geb. 1962, wurde auf den 1. September 2017 zum ordentlichen Professor ad personam für Experimentelle Ophthalmologie befördert. Er ist seit 2008 als ausserordentlicher Professor für das gleiche Fachgebiet an der UZH tätig.

Prof. Dr. Ohad Medalia, geb. 1970, wurde auf den 1. September 2017 zum ordentlichen Professor für Biochemie (Doppelprofessur) befördert. Prof. Medalia ist seit 2010 als ausserordentlicher Professor für das gleiche Fachgebiet an der UZH tätig.

Weitere Ernennungen

Dr. Ulf Zölitz, geb. 1985, wurde auf den 1. Oktober 2017 zum Assistenzprofessor für Ökonomik der Kinder- und Jugendentwicklung ernannt. Er ist derzeit als Post-Doctoral Researcher am Behavior and Inequality Research Institute (briq) in Bonn tätig.

Dr. Kuno Lehmann, geb. 1978, wurde auf den 1. September 2017 zum Assistenzprofessor für abdominale onkologische Chirurgie ernannt. Dr. Lehmann ist Oberarzt an der Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie des USZ.

Dr. Anne C. Roulin, geb. 1983, wurde auf den 1. Januar 2018 zur Assistenzprofessorin für Evolutionäre Genomik der Pflanzen ernannt. Sie ist im Rahmen eines SNF-Ambizione Beitrags seit 2015 am Institut für Pflanzen- und Mikrobiologie (IPMB) der UZH tätig.

Dr. Verena J. Schünemann, geb. 1980, wurde auf den 1. Dezember 2017 zur Assistenzprofessorin für Paläogenetik ernannt. Sie ist derzeit als Akademische Rätin und Gruppenleiterin für Archäo- und Paläogenetik an der Universität Tübingen tätig.

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000