Universitätsrat

Ernennungen vom 10. April

Der Universitätsrat hat an seiner Sitzung vom 10. April 2017 diverse Ernennungen beschlossen und Austritte verdankt.

Kommunikation

Ernennungen

Prof. Dr. Felix Bommer, geb. 1964, wurde auf den 1. Februar 2018 zum ordentlichen Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und internationales Recht ernannt. Prof. Bommer studierte an der Universität Bern Rechtswissenschaften und erlangte dort 1995 die Promotion. Nach Tätigkeiten als Assistent (u.a. an der Humboldt-Universität zu Berlin) wurde er 2001 Assistenzprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Luzern. Seit Abschluss der Habilitation 2005 ist Prof. Bommer dort Ordinarius für Strafrecht, Strafprozessrecht und Internationales Strafrecht. Von 2011 bis 2015 amtete er ausserdem als Dekan der rechtswissenschaftlichen Fakultät. Die Zeit von August 2015 bis Juli 2016 verbrachte Prof. Bommer als «Visiting Scholar» an der Harvard Law School in Cambridge (USA).

Prof. Dr. Peter Picht, geb. 1979, wurde auf den 1. Mai 2017 zum ausserordentlichen Professor für Handels- und Wirtschaftsrecht ernannt. Prof. Picht studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und erlangte dort 2011 die Promotion. Anschliessend widmete er sich an der Yale Law School, New Haven, CT, USA, dem postgradualen Studium, mit Schwerpunkt auf den Gebieten Wettbewerbsrecht, Immaterialgüterrecht sowie Trust- und Erbrecht.  Seit 2016 ist Prof. Picht Assistenzprofessor mit «tenure track» für Handels- und Wirtschaftsrecht an der UZH. Im Februar 2017 wurde er an der LMU habilitiert.

Prof. Dr. Volker Dellwo, geb. 1972, wurde auf den 1. Mai 2017 zum ausserordentlichen Professor ad personam für Phonetik ernannt. Prof. Dellwo studierte an der Universität Trier (D) Anglistik und Germanistik sowie Phonetik. Die Promotion erlangte er 2009 an der Universität Bonn. Prof. Dellwo ist seit 2010 Assistenzprofessor für Phonetik und Phonologie an der UZH.

Prof. Dr. Mark Robinson, geb. 1976, wurde auf den 1. Mai 2017 zum ausserordentlichen Professor ad personam für Statistische Genomik ernannt. Prof. Robinson erwarb 2001 den Master in «Statistics» an der University of British Columbia in Vancouver, CAN. Nach Tätigkeiten an der University of Toronto wechselte er 2005 an die University of Melbourne, wo er drei Jahre später die Promotion erlangte. Anschliessend arbeitete er am Garvan Institute of Medical Research in Sydney. Seit 2011 ist Prof. Robinson Assistenzprofessor für Statistische Genomik am Institut für Molekulare Biologie der UZH.


Beförderung

Prof. Dr. David Oesch, geb. 1982, wurde auf den 1. Mai 2017 zum ordentlichen Professor für Financial Accounting ernannt bzw. befördert. Prof. Oesch ist seit 2014 an der UZH als ausserordentlicher Professor für dasselbe Fachgebiet tätig.


Weitere Ernennungen

PD Dr. Jan Alexander Plock, geb. 1975, wurde auf den 1. Mai 2017 zum Assistenzprofessor für Rekonstruktive Transplantationschirurgie ernannt. PD Plock ist seit 2010 an der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie des USZ tätig. Seit 2015 ist er dort Leitender Arzt und Leiter der Komplexen Rekonstruktionen.

PD Dr. Christian Stockmann, geb. 1977, wurde auf den 1. September 2017 zum Assistenzprofessor für Molekulare Medizin in der Anatomie ernannt. PD Stockmann ist derzeit als «Inserm Research Associate» und Teamleiter der Gruppe «Inflammatory vascular remodeling and microenvironmental homeostasis» am Cardiovascular Research Center des Hôpital européen Georges-Pompidou in Paris tätig.


Austritte
Unter Verdankung der geleisteten Dienste, die sie sich um ihr Fachgebiet, die Studierenden und die UZH erworben haben, werden aus dem Anstellungsverhältnis mit der UZH entlassen:

Prof. Dr. Maria Saez Marti, geb. 1965, ordentliche Professorin ad personam für Mikroökonomik (per 30. Juni 2017). Sie hat einen Ruf an das Department of Economics der Yale University angenommen.

Prof. Dr. Fabrizio Zilibotti, geb. 1964, ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomik (per 30. Juni 2017). Er hat einen Ruf an das Department of Economics der Yale University angenommen.

Prof. Dr. Beatrice Amann-Vesti, geb. 1964, ausserordentliche Professorin für Angiologie (per 31. Juli 2017).

Prof. Dr. Jens Andermann, geb. 1968, ordentlicher Professor für Iberoromanische Literaturwissenschaft mit besonderer Berücksichtigung der Literaturen ausserhalb Europas (per 31. Juli 2017). Er hat einen Ruf an die New York University angenommen.


Altersrücktritte
Unter Verdankung der geleisteten Dienste, die sie sich um ihr Fachgebiet, die Studierenden und die UZH erworben haben, werden per 31. Juli 2017 in den Ruhestand entlassen:

Prof. Dr. Andreas Donatsch, ordentlicher Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht

Prof. Dr. Martin Glinz, ordentlicher Professor für Informatik

Prof. Dr. Hans Peter Wehrli, ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre

Prof. Dr. Michael Fried, ordentlicher Professor für Gastroenterologie

Prof. Dr. Christian Gerber, ordentlicher Professor für Orthopädie

Prof. Dr. Ulrich Schnyder, ordentlicher Professor für Poliklinische Psychiatrie und Psychotherapie

Prof. Dr. Christian Okonek, ordentlicher Professor für Mathematik

Prof. Dr. Kevan A. Martin, ordentlicher Professor für Systemneurophysiologie

Prof. Dr. Barry Kim Humphreys, ausserordentlicher Professor für Chiropraktik

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000