Wanderausstellung

Das richtige Studium?

Die Wanderausstellung «Im richtigen Studium?» an der Universität Zürich bietet einen Einblick in die Hochschul-Laufbahn junger Menschen. Damit will sie für die Problemstellungen der Studieneingangsphase sensibilisieren.

Kommunikation

Jonas
Jonas
Mit Bild und Text zeigt die Ausstellung «Im richtigen Studium?» junge Erwachsene und ihren Studiums-Laufbahn.. (Bild: Fabio Schönholzer)

 

Das erste Semester war nicht ganz so, wie Jonas sich das vorgestellt hatte. Trotzdem wollte im zweiten Semester den Rechtswissenschaften nochmal eine Chance geben. Nach kurzer Zeit ging er jedoch nur noch in Vorlesungen, die ihn auch wirklich interessierten. Schliesslich besuchte er den Campus nur noch sehr selten. Jetzt studiert Jonas Romanische Sprach- und Literaturwissenschaften sowie Philosophie. Dieses Studium gefällt ihm sehr. Stets eröffnen sich ihm neue Felder und zeigen ihm Dinge, die er noch nicht kennt. «Je mehr ich lese, desto weniger weiss ich», sagt er.

Jonas ist einer der Studierenden, die für die Wanderausstellung «Im Richtigen Studium?» vom Fotografen Juri Gotschall abgelichtet wurden und nun im Grossformat den Lichthof am Zentrum zieren.

Von Beginn ihres Studiums an begleitet Gottschall die Studierenden während vier Jahren. So schafft er über die Kombination von Text und Bild einen sehr persönlichen Einblick in die unterschiedlichen Wege, Herausforderungen und Entwicklungen, die das Studierendendasein mit sich bringt. Denn der Zeitraum vom Ende der Schulzeit bis zum dritten Semester ist eine besondere Umbruchsphase im Leben junger Menschen.

Mit der Ausstellung möchte die Zentrale Studienberatung der UZH für die Problemstellungen der Studieneingangsphase sensibilisieren und den Studierenden Orientierung bieten. Dazu dienen auch die verschiedenen Rahmenveranstaltungen, die die Ausstellung begleiten. Diese widmen sich Themen wie studentischem Engagement, Balance zwischen Studium und Beruf sowie Entscheidungskompetenzen.

Die Wanderausstellung «Im richtigen Studium?» zieht wie folgt durch die verschiedenen Gebäude der Universität.

Zentrum Lichthof

Vom 21.11. bis 29.11.2017

Oerlikon Lichthof BINZ

Vom 30.11. bis 10.12.2017

Irchel Lichthof

Vom 11.12. bis 17.12.2017

Programm zum Download

Kommentar schreiben

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Unberücksichtigt bleiben insbesondere anonyme, ehrverletzende, rassistische, sexistische, unsachliche oder themenfremde Kommentare sowie Beiträge mit Werbeinhalten.

Anzahl verbleibender Zeichen: 1000